Dell pröbelt mit Googles Chrome OS

30. November 2009, 14:46
image

Obwohl der amerikanische Computerhersteller Dell nicht zu den offiziellen Chrome-OS-Partnern von Google zählt, hat er bereits eine --http://linux.

Obwohl der amerikanische Computerhersteller Dell nicht zu den offiziellen Chrome-OS-Partnern von Google zählt, hat er bereits eine adaptierte Version schreibt, gibt es unter anderem Probleme mit den WLAN-Chips des Herstellers Broadcom. Es seien fünf bis zehn Minuten nötig gewesen, um eine Verbindung via WLAN aufzubauen. Internetverbindungen via Netzwerkkabel würden jedoch problemlos funktionieren, so Anson weiter.
Die Netzverbindung ist für Chrome OS auch dringend nötig, beruht das OS doch fast gänzlich auf der Einbindung von Webapplikationen, die im Browser ausgeführt werden. Die Installation und Ausführung von nativen Applikationen ist in dieser Pre-Version von Chrome OS hingegen nicht möglich. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Auch die Post lässt qualifiziert und digital signieren

Nach Swisscom bringt Tresorit, eine Tochter der Schweizerischen Post, eine eigene E-Signatur-Lösung. In Zusammenarbeit mit Swisssign, dem Herausgeber der SwissID.

publiziert am 30.11.2022 1
image

Globus schliesst ERP-Carve-out ab

Der Detailhändler hat seine SAP-Systeme in eine neue Umgebung migriert. Nötig wurde dieser Schritt, weil das Unternehmen von Migros verkauft wurde.

publiziert am 30.11.2022
image

Westeuropa holt bei 5G-Nutzung rasant auf

Der Rückstand auf Nordamerika ist noch gross, soll sich aber laut einer Studie bald deutlich verkleinern.

publiziert am 30.11.2022
image

Google und Youtube investieren, um gegen Fake-News vorzugehen

Der US-Konzern schiesst knapp 13 Millionen Franken in einen Fonds ein, um Faktencheck-Organisationen weltweit zu unterstützen.

publiziert am 29.11.2022