Dell Schweiz: Die ewige Suche nach Partnern

23. Oktober 2014, 13:52
  • dell technologies
image

Der PC-Hersteller wurde in vergangener Zeit kräftig durchgeschüttelt, nun soll das Unternehmen endlich zur Ruhe kommen.

Der PC-Hersteller wurde in vergangener Zeit kräftig durchgeschüttelt, nun soll das Unternehmen endlich zur Ruhe kommen.
"Die anderen grossen Unternehmen spalten sich auf, wir aber wollen noch stärker zusammen halten." Mit diesen pathetischen Worten begrüsste der neue General Manager Achim Freyer bei Dell Schweiz.
Dell befinde sich weiterhin in einer Transformation - weg vom direkten Verkauf, hin zum indirekten, so der Tenor an der heutigen Pressekonferenz. Aussagen, die es seit 2007, also seit der Einführung der Channel-Strategie, gibt. Auch für Freyer ist das aber ein besonders wichtiger Punkt: "Als ich Dell 2008 verlassen habe, war das Verhältnis zu Partnern eher eine Hasseliebe. Heute aber ist das anders: In den fast zwei Monaten, seit ich wieder bei Dell bin, habe ich fast nur Partner besucht, keine Endkunden." Das sei doch ein gutes Zeichen.
In der Schweiz gibt es zurzeit rund 1'000 Reseller, davon sind 50 enge Business-Partner. "Wir wollen das Netz aber weiter ausbauen. Vor allem Generalisten, mit starker lokale Präsenz und Fokus auf KMU", erklärt Manuel Eberenz Sales Director bei Dell. Der Channel-Umsatz in der Schweiz liege bei einer zweistelligen Prozentzahl - genauers wollte er nicht sagen. "Das ist mitunter ein Vorteil, wenn das Unternehmen nicht mehr an der Börse ist. Man muss den Journalisten nicht mehr alles sagen."
Das Going-Private von Dell (Bild links). Positiv sei, dass nun Entscheidungen schneller gefällt werden können - und vor allem der Druck der Quartalszahlen wegfällt. (Linda von Burg)

Loading

Mehr zum Thema

image

SBB wählen Hersteller für x86-Erneuerung

Für die kontinuierliche Erneuerung von Serversystemen schliesst der Bahnbetrieb Rahmenverträge über 6 Millionen Franken ab. Zum Zug kommen Dell, HPE und Lenovo.

publiziert am 19.9.2022
image

Inflation und Lieferketten lassen den PC-Markt schrumpfen

Nach dem Aufschwung durch die Corona-Pandemie sind die PC-Verkäufe zuletzt wieder abgesackt. Nun ist es erstmals zu einem Rückgang gekommen.

publiziert am 12.7.2022
image

Dell wächst kräftig, rechnet aber mit höheren Kosten

Der US-Konzern profitiert von hoher Nachfrage aus Unternehmen nach Business-PCs, Storage und Networking-Lösungen.

publiziert am 27.5.2022
image

Dell: "Multi-Cloud ist die Zukunft"

Der Computerhersteller will in Zukunft verstärkt auf Automatisierung setzen und hat zusammen mit AWS und Azure zwei neue Angebote auf den Markt gebracht.

publiziert am 4.5.2022