Dell stolz auf eigenes Partnerprogramm

16. Februar 2009, 15:43
  • dell technologies
  • channel
image

Fast zwei Jahre nach der Ankündigung des Aufbaus eines indirekten Verkaufskanals zählt der texanische PC-Hersteller Dell bereits 15'000 Business-Partner im Raum EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika).

Fast zwei Jahre nach der Ankündigung des Aufbaus eines indirekten Verkaufskanals zählt der texanische PC-Hersteller Dell bereits 15'000 Business-Partner im Raum EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika). In den vergangenen Monaten hat Dell sein Partner-Netzwerk kontinuierlich ausgebaut und auch in der Schweiz gibt es mittlerweile einige registrierte Dell-Wiederverkäufer. Wie viele genau, ist nicht bekannt. "Dell veröffentlicht keine länderspezifischen Zahlen im Hinblick auf die Anzahl der Channelpartner", heisst es auf Anfrage.
Das Partnerprogramm "PartnerDirect" sei ein voller Erfolg, schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung. Nach dem Start von PartnerDirect in den USA im Dezember 2007 wurde das Channelprogramm zwei Monate später in Europa eingeführt. Von den 15'000 Registered Partnern haben über 100 die oberste Partnerstufe Certified Partner. Weltweit hat Dell heute über 35'000 Registered Partner, die das Partnerportal in 148 Ländern und 19 verschiedenen Sprachen nutzen können. Informationen für potenzielle Reseller gibt es unter http://www.dell.ch/partner. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

BRACK.CH Business: digital und persönlich

Das Einkaufserlebnis so angenehm und einfach wie möglich zu gestalten, ist im Privatkundenbereich längst selbstverständlich. BRACK.CH Business hat sich das und noch mehr für seine Geschäftskunden auf die Fahnen geschrieben – sowohl beim Online-Angebot als auch in der persönlichen Betreuung.

image

Netrics gründet eine eigenständige Consulting Boutique

Die neue Firma namens Aliceblue bietet unter anderem Beratung im Bereich Cloud-Technologie. Das Team besteht aus IT-Veteranen.

publiziert am 8.12.2022
image

Für Gemeinden ist IT-Sicherheit ohne Dienstleister nicht zu haben

Gemeinden sind keine Unternehmen, aber müssen – und wollen – ihre IT ebenso modernisieren, sagt Marco Petoia vom Gemeinde-RZ-Betreiber RIZ in Wetzikon. Fällanden und Bauma erklären uns, warum.

publiziert am 7.12.2022
image

Best of Swiss Apps kürt die besten App-Dienstleister

Die Veranstalter der Best of Swiss Apps Awards haben ein Ranking der besten App-Dienstleister 2022 aufgestellt.

publiziert am 7.12.2022