Delta-Flugzeuge können wegen Systemausfall nicht starten (Update)

8. August 2016, 10:41
  • international
image

Die Fluggesellschaft Delta liegt derzeit wegen einer Computerpanne beinahe lahm.

Die Fluggesellschaft Delta liegt derzeit wegen einer Computerpanne beinahe lahm. Wegen eines Systemausfalls konnten vorübergehend weltweit keine Maschinen starten, teilt Delta per Twitter mit. Flugzeuge, die bereits in der Luft sind, waren vom Problem nicht betroffen.
Wie nun bekannt wurde hat ein Stromausfall in der Nacht auf Montag im Hauptquartier in Atlanta den Ausfall verursacht. Unter anderem können die Check-In-Schalter an den Flughäfen nicht mehr bedient werden. Darüberhinaus werden auf den Bildschirmen und Anzeigetafeln der Flughäfen die Delta-Flüge trotz Ausfall oder Verspätung als "pünktlich" angezeigt.
Man hoffe der Ausfall dauere nicht zu lange, sagte Delta am frühen Montagmorgen. Etwa drei Stunden später teilte Delta mit, dass erste Flugzeuge wieder ihren Betrieb aufnehmen können. Es sei jedoch nach wie vor mit Verspätungen und Ausfällen zu rechnen, so Delta in einem Blogeintrag. Luftfahrtexperten gehen davon aus, dass Probleme und Verspätungen bei Delta-Flügen noch mehrere Tage andauern werden. (sda/kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Nächste Untersuchung zum Microsoft-Activision-Deal

Nach der EU und Grossbritannien schaut sich wohl auch die ameri­ka­nische Federal Trade Commission die Milliardenübernahme des Spielestudios genauer an.

publiziert am 24.11.2022
image

Guadeloupe stellt nach Cyberangriff das Internet ab

Zum Schutz von Daten hat das französische Überseegebiet alle Computernetzwerke unterbrochen. Um welche Art von Cyberbedrohung es sich handelt, ist noch nicht bekannt.

publiziert am 22.11.2022
image

Emil-Frey-Angreifer erpressten weltweit 100 Millionen Dollar

FBI und CISA haben einen Bericht zur Ransomware-Bande Hive veröffentlicht. Emil Frey bezahlte wohl nicht, doch viele andere Opfer taten es.

publiziert am 18.11.2022
image

Vor 52 Jahren: Computermaus wird patentiert

Das Prinzip der Maus ist bis heute gleich geblieben. Verändert haben sich nur Nuancen.

publiziert am 18.11.2022