Dem Eee PC bläst "Wind" entgegen

21. April 2008, 14:51
  • hp
  • dell technologies
image

Der taiwanische Hardware-Hersteller MSI hat heute mit dem 1 Kilogramm schweren Notebook namens "Wind" seine Version eines kleinen Billig-Laptops lanciert.

Der taiwanische Hardware-Hersteller MSI hat heute mit dem 1 Kilogramm schweren Notebook namens "Wind" seine Version eines kleinen Billig-Laptops lanciert. Das Gerät läuft mit Windows XP, einem Atom-Chip von Intel und enthält eine 80GB-Festplatte. Es soll - mit einer Auflösung von 1024x600 - wahlweise mit einem 8,9- oder einem 10-Zoll-Display erhältlich sein. Laut MSI wird "Wind" ab Juni in Europa erhältlich sein. Der Preis bewegt sich - je nach Ausstattung - zwischen 300 und 700 Euro.
Eigene Versionen, die als Konkurrenz zum erfolgreichen Billig-Notebook Eee von Asus angesehen werden, haben in den letzten Tagen auch HP lanciert. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Klimaschutz wird zum PC-Verkaufs­argument

Die grossen Computerhersteller haben an der CES ihre neusten Geräte vorgestellt. Das Credo bei allen lautet: mehr Nachhaltigkeit.

publiziert am 5.1.2023
image

HP führt selektive Distribution ein

Distis dürfen HP-Drucker und -Verbrauchs­material nur noch an registrierte Reseller verkaufen. Das führt zu Mehraufwand.

publiziert am 20.12.2022 1
image

Bechtle liefert IT-Arbeitsplätze für Swiss und Lufthansa

Es geht hauptsächlich um HP-Hardware für über 20'000 Arbeitsplätze, darunter auch solche für die Schweizer Fluggesellschaft.

publiziert am 13.12.2022
image

Dell zeichnet Schweizer Partner aus

Der Konzern zeichnet auch dieses Jahr die Partner des Jahres in der Schweiz aus. Der Dell-Umsatz über den Channel ist zuletzt global deutlich gestiegen.

publiziert am 28.11.2022