Denkfabrik träumt von PCs ohne Windows

24. September 2007, 12:09
  • international
  • microsoft
  • betriebssystem
image

Europa macht weiterhin mächtig Druck auf Microsoft.

Europa macht weiterhin mächtig Druck auf Microsoft. Nachdem das EU-Gericht vor einer Woche die Verurteilung von Microsoft durch die europäische Wettbewerbsbehörde weitgehend bestätigte vor, dass alle Computer in der EU ohne vorinstalliertem Betriebssystem verkauft werden sollen.
Insbesondere geht es natürlich um das Betriebssystem Windows aus dem Hause Microsoft. PCs mit vorinstalliertem Windows zu verkaufen sei "nicht im Interesse der Öffentlichkeit", heisst es in dem Bericht. Die Bündelung von neuen PCs mit Windows verhindere eine offene Wettbewerbssituation im Betriebssystem-Bereich. Und weiter: Konsumenten würden "dazu gezwungen", Windows zu kaufen. Aus diesem Grund hätten es alternative OS-Anbieter schwer, ihre Produkte zu vermarkten. Microsofts "dominante Position" habe die technische Entwicklung behindert und zur Situation geführt, dass neue Alternativen nicht auf den Markt kämen.
Das Anfang 2005 gegründete Institut bemängelt, dass sich die EU-Kommission bisher hauptsächlich dem Server-Bereich und der Mediaplayer-Problematik gewidmet habe. Man müsse sich nun dem Thema Desktop-Betriebssystem zuwenden. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Der CTO von Microsoft Azure will künftig auf Rust setzen

Weil die Programmiersprache sicherer und zuverlässiger als C und C++ ist, soll sie in Zukunft vermehrt zum Einsatz kommen. Der C++-Erfinder hingegen sieht die Ablösung als "gewaltige Aufgabe".

publiziert am 28.9.2022
image

Basler Datenschützer sieht Cloud-Gutachten kritisch

Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung bedeute der Entscheid aus Zürich nicht, dass der Gang in die Cloud unproblematisch sei, findet der kantonale Beauftragte in Basel-Stadt.

publiziert am 26.9.2022
image

USA lockert Sanktionen für IT-Firmen im Iran

Weil die iranische Regierung den Zugang zum Internet eingeschränkt hat, versuchen sowohl Behörden als auch Private den Informationsfluss aufrecht zu halten.

publiziert am 26.9.2022
image

Vor 14 Jahren: Erstes Android-Smartphone kommt auf den Markt

"HTC Dream" respektive "G1" setzte als erstes kommerzielles Gerät auf das Betriebssystem Android. Bei den damaligen Testern rief es "Entzücken" hervor.

publiziert am 23.9.2022