Der Consumer-Chef von Huawei-Schweiz geht

11. April 2019, 12:53
  • people & jobs
  • huawei
image

Daniel Meier, bislang Schweiz-Chef von Huaweis Consumer Business, verlässt das Unternehmen.

Daniel Meier, bislang Schweiz-Chef von Huaweis Consumer Business, verlässt das Unternehmen. "Zuerst werde ich mir eine kleine Auszeit gönnen, bevor ich dann wieder eine neue Herausforderung annehmen werde", schreibt er in einer E-Mail an Geschäftspartner, die 'IT-Markt' vorliegt. Es sei seine eigene Entscheidung gewesen, Huawei zu verlassen.
Meier war ab 2012 als Vice President Consumer Business Group bei Huawei Schweiz tätig, und wurde mit dem Aufbau des Mobilfunkgeschäftes der Chinesen in der Schweiz betraut. Davor arbeitete er im Sales-Bereich bei HTC und LG. Ab 2000 war er mehrere Jahre bei Samtel und später bei Samsung tätig. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Arnold Marty wird Headhunter

Der ehemalige Schweiz-Chef von Lenovo und SAG heuert bei Roy C. Hitchman an und wird Executive Search Partner.

publiziert am 22.6.2022
image

Richard Beständig wird Business Area Manager bei BBV

Zuständig sein wird er zukünftig für den Bereich Shoring und somit die Kundenprojekte, die in Griechenland und Vietnam umgesetzt werden.

publiziert am 22.6.2022
image

Bally ernennt erste Chief Digital Officer

Das Schweizer Traditionsunternehmen schafft die Stelle eines CDO und besetzt sie mit Nathalie Sisouk.

publiziert am 21.6.2022
image

Loanboox holt Oliver Lang in den VR

Der ehemalige CEO von Wefox Insurance bringt Erfahrung aus Wachstumsunternehmen mit. Auch in Deutschland strebt das Schweizer Fintech Wachstum an.

publiziert am 21.6.2022