Der inside-channels.ch-Server geht auf Reisen (Wettbewerb!)

28. November 2008, 19:20
  • kolumne
image

"Planned Downtime" von inside-it.ch und inside-channels.ch, heute Abend ab 20 Uhr 30. Wer richtig voraussagt, wie lange wir offline sein werden, erhält eine Flasche Champagner.

"Planned Downtime" von inside-it.ch und inside-channels.ch, heute Abend ab 20 Uhr 30. Wer richtig voraussagt, wie lange wir offline sein werden, erhält eine Flasche Champagner.
Heute Abend wird die Crew von inside-it.ch / inside-channels.ch auf Nadeln sitzen und an den Nägeln kauen. Unser treuer Server, auf dem unsere beiden Websites laufen, wird gezügelt und zwar in sein neues, von Cyberlink betreutes Heimetli im Interxion-RZ in Glattbrugg. Natürlich haben uns unsere Technik-Gurus versichert, dass alles gut gehen wird – aber Sie wissen ja: Man weiss eben nie. Es geht hier schliesslich um ein Informatik-Projekt.
Um uns von unserer Nervosität abzulenken, dachten wir uns, lancieren wir dabei einen kleinen LeserInnen-Wettbewerb. Wer von Ihnen richtig voraussagen kann, wie lange wir offline sind, erhält eine Flasche Champagner – wir selbst werden nämlich auch eine köpfen, sobald inside-it.ch und inside-channels.ch wieder online sind.
Die Regeln sind einfach. Schätzen sie, wie lange wir offline sind, und schicken Sie Ihre Schätzung - bitte in Stunden, Minuten und Sekunden angeben - mit dem Vermerk "Wettbewerb" per E-Mail an unsere Redaktion. Wer am nächsten an die wahre Zeit kommt, gewinnt. Und die Schätzungen gelten natürlich nur, bevor wir wieder online sind.
Die Grundinfos: Nach Herunterfahren und Abstöpseln geht die Reise unseres Sun/Solaris-Servers per Auto vom Escher-Wyss-Platz in Zürich über 18,8 Kilometer (meint der Routenplaner – vielleicht finden wir eine Abkürzung) an die Sägereistrasse in Glattbrugg. Und dort beginnt der wirklich spannende Teil: Das Betriebssystem und die ganze restliche Software (Datenbankserver, Webserver usw.) müssen wieder hochgefahren, IP-Adressen umadressiert, die Mailkonfiguration angepasst und die neue Firewall inklusive Regeln eingerichtet werden. Aber noch ein Tipp: Unser Serverbetreuer von Ergon hat das natürlich alles vorbereitet und glaubt, dass es ziemlich schnell über die Bühne geht.
Also, drücken Sie uns die Daumen und schätzen Sie!
Die Redaktion von inside-it.ch und inside-channels.ch

Loading

Mehr zum Thema

image

Prantl behauptet: Der Fachkräftenotstand und die "Rache der Büezer"

Heute habe IT-Fachkräfte die längeren Spiesse, sagt unser Kolumnist, nicht mehr ihre Arbeitgeber.

publiziert am 26.9.2022
image

IT-Woche: Zum Leben zu wenig…

Es geht nicht nur im Gesundheitswesen um Leben und Tod, sondern auch in der IT.

publiziert am 23.9.2022 1
image

Vor 14 Jahren: Erstes Android-Smartphone kommt auf den Markt

"HTC Dream" respektive "G1" setzte als erstes kommerzielles Gerät auf das Betriebssystem Android. Bei den damaligen Testern rief es "Entzücken" hervor.

publiziert am 23.9.2022
image

Soko Maier: Was ist Open Source Software wert?

Als bekennende OSS-Befürworterin gibt unsere Kolumnistin Einblicke in die Open-Source-Welt und erklärt, warum sich das Engagement in der Community lohnt.

publiziert am 22.9.2022