Der letzte Tango für den Netscape Navigator

22. Februar 2008, 12:53
    image

    Ein alter und guter Bekannter aus den Anfängen der Webzeitalters, der Browser "Netscape Navigator" wird in Kürze das Zeitliche segnen: Am 1.

    Ein alter und guter Bekannter aus den Anfängen der Webzeitalters, der Browser "Netscape Navigator" wird in Kürze das Zeitliche segnen: Am 1. März wird der Support und die Weiterentwicklung endgültig eingestellt. Allerdings gibt es kurz vorher noch eine letzten "Abschiedsupdate" für den Browser: AOL hat gerade die Version 9.0.0.6 bereitgestellt, in der nochmal einige Sicherheitslöcher gestopft wurden.
    Es ist allerdings anzunehmen, dass einige standhafte User dem alten Microsoft-Herausforderer noch jahrelang die Treue halten werden. Zumindest unsere eigene Statistik deutet daraufhin: Im Februar besuchten bisher etwa 0,2 Prozent der inside-it.ch-Leser unsere Site mit dem Netscape Navigator - und die benutzen Netscape-Versionen von 8.1.3 bis zurück zum 1995 (!) erschienenen Navigator 4.0. (hjm)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Der Zürcher Kantonsrat arbeitet mit CMI

    Der Rat bereitet seine wöchentliche Sitzung mit CMI vor und wickelt sie zeitgemäss digital ab. Da die Sitzungen wegen Umbauarbeiten im Rathaus in ein Provisorium ausweichen müssen, punktet die digitale Sitzungslösung durch das Minimum an nötiger Infrastruktur zusätzlich.

    image

    Scion stellt sich neu auf

    Mit einer neu gegründeten Vereinigung soll das "sichere Internet" auf der ganzen Welt wachsen. Einsitz in der Association halten der Gründer sowie weitere Forschende.

    publiziert am 8.2.2023
    image

    Google stellt seine KI-Pläne vor

    Im Rahmen einer Keynote in Paris hat der Konzern gezeigt, welche Produkte er mit KI-Technologien ausstatten will.

    publiziert am 8.2.2023
    image

    Microsoft bläst zum Angriff auf Google

    Die Suchmaschine Bing soll dank KI-Hilfe zur ernsthaften Google-Alternative werden.

    publiziert am 8.2.2023