Der PC in der Maus

21. Januar 2015, 16:39
  • workplace
image

Ein polnisches Jungunternehmen, hinter dem der Nokia-Programmierer Przemyslaw Strzelczyk steht, hat dieser Tage eine interessante Neuerung vorgestellt.

Ein polnisches Jungunternehmen, hinter dem der Nokia-Programmierer Przemyslaw Strzelczyk steht, hat dieser Tage eine interessante Neuerung vorgestellt. Es handelt sich dabei um eine Maus, die einen Mini-PC integriert hat. Die Mouse-Box kann per Micro-HDMI mit einem Bildschirm verbunden werden, der Akku wird induktiv über eine faltbare Matte geladen.
In der Maus ist ein Computer mit 128GB internem Speicher und einem 1,4Ghz schnellen ARM-Prozessor eingebaut. Ausserdem kann man über zwei USB-Anschlüsse weitere Peripheriegeräte anschliessen. Ein WLAN-Modul soll auch eingebaut sein. Als Betriebssystem dürfte eine Linux-Variante oder Android zum Zug kommen. Genauere Informationen gibt es nicht.
Die Maus befindet sich aber noch in einem frühen Entwicklungsstadium. Es existiert erst ein Prototyp. Ein Preis ist noch nicht bekannt. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Schweizer Kleinunternehmen, die Homeoffice-Müdigkeit und die Security

Kurzfazit einer Studie: Kleinere Unternehmen habens nicht so mit dem Homeoffice. Die Nutzung ist beinahe auf das Vor-Pandemie-Niveau zurückgegangen.

publiziert am 15.8.2022
image

BIT bricht Ausschreibung für schweizweite IKT-Stores ab

Kein externer Dienstleister hat eine Offerte eingereicht. Auf die heutigen Supportleistungen habe der Abbruch aber keine Auswirkung, erklärt uns das Bundesamt.

publiziert am 12.8.2022
image

Mobilzone darf für bis zu 85 Millionen Franken Geräte an den Bund liefern

Die Bundesverwaltung hat Mobilezone als Lieferant für Smartphones, Tablets und Smartwatches gewählt. Das Beschaffungsvolumen beläuft sich auf bis zu 85 Millionen Franken.

publiziert am 10.8.2022
image

Amazon stellt Cloud-Speicher Drive ein

Fotos und Videos können in einem anderen Amazon-Service gesichert werden. Für weitere Daten müssen User Ende nächstes Jahr eine Alternative suchen.

publiziert am 2.8.2022