Deutsche Brainloop installiert ersten Schweizer Geschäftsführer

21. März 2014, 11:04
  • people & jobs
image

Das Münchner Software-Haus Brainloop hat künftig einen eigenen Geschäftsführer in der Schweiz.

Das Münchner Software-Haus Brainloop hat künftig einen eigenen Geschäftsführer in der Schweiz. Der 32-jährige Gabriel C. Gabriel (Foto) hatte 2011 begonnen, das hiesige Geschäft für den sicheren Dokumentenaustausch in der Unternehmensführung aufzubauen, ein Jahr später war dann die Niederlassung gegründet worden. Inzwischen verfügt die Schweizer Dependance "über knapp 10 Mitarbeitende" und will weiter wachsen: "Wir haben in den letzten Jahren sehr erfolgreich gearbeitet und werden darum in diesem Jahr auch unseren Personalbestand verdoppeln können", sagt Gabriel gegenüber inside-channels.ch.
Brainloop unterstützt Verwaltungsräte, damit sie ihre Mandate via Web oder iPad mit aktuellen Informationen und revisionskonform wahrnehmen können. Gabriel soll mit seinem Team dazu beitragen, die steigenden Compliance-Risiken in Grossunternehmen zu reduzieren. Der Betriebsökonom und Executive MBA war zuvor in verschiedenen Marketing- und Verkaufsfunktionen in der Beratungs-, IT- und Telekombranche tätig. Unter anderem bei Colt, Orange und Michael Page. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023
image

Ex-Avaloq-CEO erhält weiteren VR-Sitz

Julius Bär beruft Jürg Hunziker in den Verwaltungsrat.

publiziert am 2.2.2023