Deutscher ISP bietet Treuhandservice für Schweizer ".eu"-Domains an

3. Januar 2006, 13:54
    image

    Der deutsche Internet Service Provider iS-Fun bietet Schweizer Kunden einen Treuhandservice an, womit auch hiesige Firmen und Privatpersonen eine ".

    Der deutsche Internet Service Provider iS-Fun bietet Schweizer Kunden einen Treuhandservice an, womit auch hiesige Firmen und Privatpersonen eine ".eu"-Domain registrieren können, die keinen Sitz in der EU haben. iS-Fun ist seit Ende Juni 2005 offizieller Registrar der neuen ".eu"-Domains. Schweizer Privatpersonen und Unternehmen dürfen sich nur anmelden, wenn sie einen Wohnungs- oder Firmen-Sitz innerhalb der EU vorweisen können.
    iS-Fun registriert für Schweizer Kunden Domains als Domaininhaber und stellt eine Treuhanderklärung aus, die die Rechte und Pflichten an der Domain dem Unternehmen oder der Person in der Schweiz überträgt. Der Treuhandservice kostet jährlich 30 Euro, plus jährliche 29 Euro Registrierungsgebühr.
    Momentan läuft bei der Registrierung der ".eu"-Domain die sogenannte "Sunrise-Phase". Während dieser werden zuerst die Bewerbungen von öffentlichen Institutionen und Markeninhabern geprüft. Ab 7. Februar sind Firmennamen, geistiges Eigentum, Geschäftsbezeichnungen, nicht registrierte Marken, Handelsnamen und Familiennamen dran. Ab 7. April ist die Registrierung für alle offen. Ab Mitte Februar nimmt iS-Fun Registrierungen beliebiger noch freier Domains entgegen. (mim)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Zurich Film Festival – Ticketverkauf dank flexibler Standortvernetzung.

    Heute ist das Zurich Film Festival (ZFF) das grösste Herbstfilm-Festival im deutschsprachigen Raum und ein Sprungbrett zu den Oscars. 2005 fand es zum ersten Mal statt.

    image

    Exklusiv: Prime Computer vor dem Aus

    Der St.Galler Assemblierer stellt seinen Betrieb bereits per Ende Oktober ein. Unseren Quellen zufolge wird seit Frühjahr über die Auflösung von Prime Computer spekuliert.

    aktualisiert am 21.9.2022 2
    image

    22 "Kisten" für Startup Ledgy

    Unter anderem glauben New Enterprise Associates und Sequoia Capital, dass der Anbieter einer Plattform zur Verwaltung von Mitarbeiterbeteiligungen eine vielversprechende Zukunft hat.

    publiziert am 21.9.2022
    image

    Kyndryl präsentiert neue Plattform für Ressourcenmanagement

    "Kyndryl Bridge" soll Unternehmen helfen, den Überblick über ihre IT-Infrastruktur zu behalten. Mit der Lancierung tritt auch der neue Schweiz-Chef Olivier Vareilhes verstärkt ins Rampenlicht.

    publiziert am 21.9.2022