Deutscher VoIP-Anbieter bringt WLAN-Telefon

5. Juli 2005 um 11:15
  • telco
image

Der deutsche Internet-Telefonie-Anbieter Sipgate bietet seit gestern ein WLAN-Telefon (Foto) an.

Der deutsche Internet-Telefonie-Anbieter Sipgate bietet seit gestern ein WLAN-Telefon (Foto) an. Das Gerät kostet bei Sipgate 169 Euro. Sipgate-Teilnehmer können mit dem Handy überall, wo sie Zugriff auf ein drahtloses Netzwerk mit Internet-Anschluss haben, telefonieren. Das Gerät unterstützt das WLAN-Protokoll 802.11b. und wiegt gemäss Hersteller nur 110 Gramm.
Sipgate-Teilnehmer telefonieren untereinander und mit Anschlüssen von anderen VoIP-Anbietern über Internet kostenlos. Anrufe in ein konventionelles Festnetz oder auf mobile Netze müssen bezahlt werden, kosten aber weniger als bei konventionellen Telefonieanbietern. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

"Dann müssen wir über die Privatisierung von Swisscom reden"

Swisscom will Vodafone Italien für 8 Milliarden Euro übernehmen. Dagegen regt sich Widerstand aus der Politik.

publiziert am 29.2.2024
image

Swisscom will Vodafone Italien für 8 Milliarden Euro übernehmen

Der Telco will das Unternehmen nach dem Abschluss der Transaktion mit seiner heutigen Tochter Fastweb fusionieren. Noch ist aber nichts unterschrieben.

publiziert am 28.2.2024 1
image

Swisscom verklagt Sunrise auf 90 Millionen Franken Schadenersatz

UPC hatte erklärt, für sein Mobile-Angebot zu Swisscom zu wechseln, was mit der Übernahme von Sunrise aber hinfällig wurde. Swisscom macht deshalb eine Vertragsverletzung geltend.

publiziert am 21.2.2024
image

Bundesrat will bei Strommangel gewisse Webseiten sperren

Es geht vor allem um Medien-Sites, die viel Traffic verursachen.

publiziert am 21.2.2024 1