Deutschland sagt, Russland stecke hinter Cyber-Angriff auf Regierung

16. April 2018 um 15:36
  • security
  • russland
image

Der deutsche Aussenminister Heiko Maas beschuldigt Russland, für den Cyber-Angriff auf die deutsche Regierung verantwortlich zu sein, --http://www.

Der deutsche Aussenminister Heiko Maas beschuldigt Russland, für den Cyber-Angriff auf die deutsche Regierung verantwortlich zu sein, der Anfang Jahr bekannt wurde., bei dem es hauptsächlich um den Syrien-Konflikt geht. Er listet eine Reihe von in seinen Augen problematischen Aktionen Russlands, darunter der mangelnde Fortschritt in der Ukraine oder auch die Beeinflussung von Wahlen im Westen.
"Wir haben einen Hacker-Angriff auf das auswärtige Amt gehabt, bei dem wir davon ausgehen müssen, dass er aus Russland stammt", sagte Maas. Man könne sich das nicht "aus der Welt wünschen" und es sei notwendig darauf hinzuweisen, dass "wir dies nicht als konstruktive Beiträge empfinden". (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Die USA fahren eine neue Cyberstrategie

Statt auf Alleingänge wollen die Vereinigten Staaten in Sachen IT-Sicherheit vermehrt auf Kooperationen mit anderen Ländern und der Industrie setzen.

publiziert am 28.9.2023
image

VW fährt Produktion nach IT-Problemen wieder hoch

Seit Mittwoch standen mehrere Werke von Volkswagen wegen eines Informatikproblems still. Einige Systeme könnten laut VW noch immer beeinträchtigt sein.

publiziert am 28.9.2023
image

Basler Finanzkontrolle rügt IT-Sicherheit der Verwaltung

Ein ordnungsgemässer IT-Betrieb kann in der kantonalen Verwaltung "nicht flächendeckend und systematisch nachgewiesen werden", heisst es im Tätigkeitsbericht der Behörde.

publiziert am 26.9.2023 1
image

Bei Swisscom ist das Internet ausgefallen

Eine technische Störung hat am Dienstagmorgen den Zugriff aufs Internet bei Swisscom schweizweit für rund 50 Minuten beeinträchtigt

publiziert am 26.9.2023