Dicom beruhigt Kunden nach Kodak-Pleite

28. August 2012 um 15:26
  • distributor
image

Heute hat sich der Distributor Dicom zu dem --http://www.

Heute hat sich der Distributor Dicom zu dem am Freitag von Kodak angekündigten Ausverkauf geäussert. Der tief gefallene Fotografie-Pionier will sich bekanntlich von Imaging-Geschäftsbereichen trennen. Dicom ist als Value Added Distributor der wichtigste Geschäftspartner von Kodak im Raum EMEA.
Dicom bekräftigt, dass die vor kurzem erfolgte Ankündigung Kodaks über den geplanten Verkauf seiner Geschäftsbereiche Personalised Imaging und Document Imaging "keinerlei Auswirkungen" auf das laufende und zukünftige Geschäft des Distributors mit Kodak-Produkten haben werde. Reseller und deren Kunden sollen durch die internationale Serviceorganisation von Dicom auch künftig beim Verkauf, der Wartung und dem Einsatz von Kodak-Dokumentenscannern unterstützt werden.
Dicom garantiert die Erfüllung aller "Dicom PlusPac Scanner"-Serviceverträge über die gesamte Vertragsdauer hinweg. Dicom-CEO Joachim Froning: "Mit der EMEA-weit grössten Installationsbasis von Dokumentenscannern, über 40'000 aktiven Serviceverträgen und dem Zugriff auf mehr als 65'000 Ersatzteile und Verbrauchsmaterialien können wir sicherstellen, dass unsere Wiederverkäufer ihren Verpflichtungen gegenüber ihren Kunden jederzeit nachkommen können." (mim)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Ebertlang heisst neu Elovade

Der auch in der Schweiz tätige, deutsche VAD Ebertlang ändert seinen Namen.

publiziert am 11.6.2024
image

Also ernennt Wolfgang Krainz zum neuen CEO

Der Nachfolger von Gustavo Möller-Hergt ist bestimmt und kommt wie angekündigt aus dem Management des Distributors.

publiziert am 30.4.2024
image

Chief Information Officer verlässt Competec

Die Unternehmensgruppe muss eine Nachfolge für Marcel Rassinger suchen. Competec nutzt den Moment, um den Unternehmensbereich neu zu definieren.

publiziert am 23.4.2024
image

Infinigate hat einen neuen Europa-Chef

Markus Meloni soll beim Rotkreuzer Cybersecurity-VAD als CEO Europe das Wachstum in der Region vorantreiben.

publiziert am 2.4.2024