Dicom spaltet Samsung-Business ab

1. Dezember 2004 um 13:55
  • channel
image

Ein MBO der neu gegründeten Sedico-IT AG ist zur Zeit "kein Thema".

Die Dicom Gruppe ist ein weltweit operierender, börsenkotierter Spezialist für automatisierte Dokumentenerfassung. Einzig in der Schweiz trat Dicom auch noch als Importeur/Distributor von Samsung und Epson auf.
Nun wurde das Distributions-Geschäft in eine eigene Firma, der Sedico-IT AG eingebracht. Sedico (Samsung Electronic Distribution Company) ist zu 100 Prozent in Besitz der Dicom Group, sagt Geschäftsleiter Martin Schmid. Ein Besitzerwechsel, zum Beispiel durch ein Management Buy-Out sei zwar im IT-Geschäft nie auszuschliessen, zur Zeit aber kein Thema.
"Wir waren vorher schon eine "Firma in der Firma", sagt Schmid. Die Gründung der Sedico-IT AG habe nun die Visibilität des Distributionsgeschäfts erhöht, so der Sedico-Chef. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Salt bleibt auf Wachstumskurs

Der drittgrösste Schweizer Telco konnte in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres bei Umsatz und Betriebsgewinn zulegen.

publiziert am 24.11.2023
image

All for One sieht sich trotz gesunkenem Gewinn auf Kurs

Der grosse SAP-Dienstleister konnte seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2022/23 weiter steigern. Im nächsten Jahr soll auch der Profit wieder steigen.

publiziert am 23.11.2023
image

Broadcom strukturiert VMware um

Nach der Übernahme wird es zu grossen Veränderungen kommen. VMware-CEO Raghu Raghuram hat bereits den Hut genommen.

publiziert am 23.11.2023
image

3 Westschweizer IT-Dienstleister schliessen sich zusammen

Das neue Unternehmen, das aus Ofisa Informatique, Prime Technologies und eAdmin Solutions hervorgeht, wird rund 100 Mitarbeitende beschäftigen.

publiziert am 22.11.2023