Die BIZ befördert einen Schweizer zum Leiter eines neuen Innovation Hubs

7. Januar 2022, 12:41
  • people & jobs
  • finanzindustrie
image

Raphael Auer wird das Eurosystem Centre leiten, das zum Innovations-Netzwerk der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich gehören wird.

Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) hat einen Schweizer zum Chef eines in Planung befindlichen Innovations-Zentrums ernannt. Das Eurosystem Centre wird Teil des BIZ Innovation Hubs und soll von Raphael Auer geleitet werden. Noch in der ersten Jahreshälfte 2022 werde es seine Arbeit aufnehmen, teilt die BIZ mit.
Das Eurosystem Centre wird in Frankfurt und in Paris Räumlichkeiten beziehen und soll sich auf digitale Innovationen im Euroraum fokussieren. Die pflegt es mit einem ganzen System an Hubs den Austausch, darunter auch jenem in der Schweiz. Die Knotenpunkte gehören zum BIZ Innovation Hub, an dem auch an digitalem Zentralbankgeld geforscht wird. Erst im Dezember hat die Schweizerische Nationalbank (SNB) dort zusammen mit der Banque de France das Projekt "Jura" auf der Basis einer Distributed-Ledger-Technologie erfolgreich abgeschlossen.
Auer ist Ökonom und hat einen Doktor am Massachusetts Institut of Technology (MIT) erworben. Der schweizerisch-österreichische Doppelbürger arbeitet seit 2015 bei der BIZ im Bereich Fintech, Innovation und Digitalisierung. Zuvor war er bei der Schweizerischen Nationalbank angestellt. Auer hat verschiedentlich zu digitalem Zentralbankgeld, Kryptowährungen und Stable Coins publiziert.
"Sein fundiertes Wissen über digitale Währungen und Finanztechnologie, das er durch seine umfangreiche Erfahrung als Wirtschaftswissenschaftler in Politik und Forschung erworben hat, wird die intellektuellen Grundlagen für die praktischen Experimente des Innovation Hub stärken", wird Benoît Cœuré, Head des BIS Innovation Hub, zitiert.

Loading

Mehr zum Thema

image

Dell streicht Tausende Jobs

Das Unternehmen baut 5% der globalen Belegschaft ab. Grund sind die sinkenden PC-Verkäufe.

publiziert am 6.2.2023
image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023