Die Channel-Woche 52

24. Dezember 2020, 11:07
  • channel-woche
  • rückblick
image

Das Schweizer RZ von AWS, die Jagd auf Sage-Kunden und der Kauf von Avectris durch GIA sorgten für Diskussionsstoff im Schweizer Channel.

Exklusiv: Die Jagd auf Sage-Kunden ist eröffnet

Während Sage Schweiz für 100 Millionen Franken angepriesen wird, hat das Buhlen um Kunden und Partner begonnen. Soreco will Sage Schweiz nicht, Axians, Opacc sowie Topal Solutions ebenfalls nicht und Abacus ist schon dabei, einstige Sage-Kunden zum Umstieg zu bewegen. Da fragt sich, wer Sage Schweiz mit den drei KMU-ERP-Produkten Sage Start (ehemals Winway), Sage 50 (Sesam) und Sage 200 (Simultan) denn überhaupt kaufen will. Als potenzielle Käufer nennt unser Kolumnist Urs Prantl mehrere Varianten. Ein Finanzinvestor oder strategischer Partner könnten einsteigen oder Sage-Partner könnten sich für den Kauf zusammentun. 

Gia Informatik schluckt Avectris (Update)

Gia Informatik übernimmt sämtliche Aktien des Badener Informatik-Hauses Avectris. Damit entsteht ein IT-Dienstleister mit gut 630 Angestellten. Die Transaktion wurde bereits vollzogen, über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Firmen seien auf unterschiedlichen Märkten mit vergleichbaren Dienstleistungen präsent und ergänzten sich somit ideal, schreiben die Unternehmen. Gia ist vor allem im Industrie-Sektor aktiv, während Avectris seinen Schwerpunkt auf Versorger, Gesundheitswesen, Finanzwirtschaft und Dienstleister legt. Das gemeinsame Portfolio umfasst breite IT-Services, inklusive Cloud & Datacenter, Workplace-Lösungen, SAP-Beratung und -Implementierung, RPA, Digitalisierungslösungen sowie CAD/PDM-Lösungen.

Wo siedelt AWS seine Schweizer RZ an?

Green soll den Auftrag haben, 2 neue RZ für AWS in der Schweiz zu bauen. Dies meldete der 'Sonntagsblick'. Franz Grüter, VRP von Green bleibt wortkarg: "Ich kann ­keine Angaben machen über Aufträge und mögliche Kunden. Solche Informationen können wir ­somit auch nicht kommentieren." Die RZ sollen in Birrfeld (Aargau) und "im Grossraum Zürich" gebaut werden. Dort ist Green schon vor Ort und hat weitere Neubauten angekündigt. Ein Kenner der Schweizer Rechenzentrumsszene, mit dem inside-channels.ch gesprochen hat, hat zwei Hauptvermutungen darüber, wo sich AWS einmieten könnte. Da wäre zum einen das neue Rechenzentrum, das der US-RZ-Betreiber Interxion, der eben einen Ausbau im Raum Zürich angekündigt hat.

Avaloq und Temenos werden ausgezeichnet

Avaloq und Temenos erhalten "IBS Intelligence Fintech Innovation Awards 2020" in mehreren Kategorien. In der Kategorie "Best Core Banking Implementation" gewinnt Temenos als "Most Impactful Project" bei der Varo Bank. Avaloq Evolution gewinnt in derselben Kategorie die Auszeichnung für "Best Project Implementation" bei der deutschen APO-Bank. Beide Unternehmen gewannen in weiteren Kategorien: Temenos bei "Most Innovative API/Open Banking Model" für das "Best Original & Adoptable Concept" bei der Flowe Bank. Und Avaloq habe für die Gazprom Bank das "Most Innovative Project" umgesetzt in der Kategorie "Most Innovative Use of Blockchain in Banking".

Loading

Mehr zum Thema

image

Die IT-Woche: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Horror, uff, nunja, okay, super… die Tags zu den Cybersecurity-Storys dieser Woche.

publiziert am 27.1.2023
image

Die IT-Woche: Auf Talfahrt

Entlassungen, Kündigungen, Konkurse… und ein Lichtblick in wirtschaftlich turbulenten Zeiten.

publiziert am 20.1.2023
image

IT-Woche: Neu eröffnet!

Nicht nur renovierte Beizen kann man neu eröffnen, auch schon längst geschlossen geglaubte Bücher erhalten dann und wann wieder neue Kapitel.

publiziert am 13.1.2023
image

IT-Woche: Domain-Drama

Eine knappe Woche war die Website einer Gemeinde am Bodensee offline. Zu reden gab vor allem die Schuldfrage.

publiziert am 6.1.2023