Die Cloud Security Alliance kommt in die Schweiz

28. März 2013, 10:39
  • cloud
  • united security providers
image

Ein Mitarbeitender beim Berner Sicherheitsspezialisten United Security Providers hat das Switzerland Chapter der internationalen Organisation initiiert.

Klaus Gribi, Senior Security Consultant und Chief Security Officer beim Berner Sicherheitsspezialisten United Security Providers, hat das Switzerland Chapter der internationalen Cloud Security Alliance (CSA) initiiert. Die nicht gewinnorientierte Organisation ist auf drei Kontinenten (Amerika, Europa, Asien) in derzeit 37 Ländern beziehungsweise Regionen aktiv und erarbeitet Best Practices, Guidelines und weitere Grundlagen für sicheres Cloud Computing. Die regionalen Organisationen setzen ihre Schwerpunkte individuell, abhängig vom Entwicklungstand des jeweiligen Cloud Computings und den lokalen Bedürfnissen, schreibt Gribi in einer Meldung.
Das Switzerland Chapter bestehe bereits aus 51 Mitgliedern, teilt Gribi mit. Bei der Arbeit sollen hierzulande Compliance-Anforderungen gemäss der Schweizer Gesetzgebung im Vordergrund stehen. Dafür sollen Best Practices und Standards etabliert werden. Angestrebt wird eine enge Zusammenarbeit mit lokalen Cloud-Providern, Cloud-Integratoren, Cloud-Consumern, Universitäten, Fachhochschulen und Regierungsstellen. Im kommenden Monat soll der Vorstand der als Verein aufgestellten CSA-Sektion bestimmt werden. Interessierte können dem Verein via Linkedin-Gruppe kostenlos beitreten. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Datenschutzbedenken wegen M365: Microsoft wehrt sich heftig

In Deutschland, Frankreich und der Schweiz stehen M365-Anwendungen in der Kritik der Datenschützer. Microsoft erklärt, die Bedenken seien "dogmatischer Selbstzweck".

publiziert am 30.11.2022 1
image

AWS verspricht mehr Kontrolle über Cloud-Daten

An der Reinvent in Las Vegas hat AWS angekündigt, Souveränitäts-Kontrollen und -Funktionen in der Cloud bereitzustellen.

publiziert am 29.11.2022 1
image

OVHcloud bekommt 200 Millionen Euro für neue RZs

Erstmals gewährt die Europäische Investitionsbank ein Darlehen im Cloud-Sektor. OVH will damit in Europa expandieren, und IDC anerkennt das Unternehmen neu als Hyperscaler.

publiziert am 28.11.2022
image

Bei Infopro laufen erste Systeme nach Cyber­angriff wieder

Der Berner IT-Dienstleister kann erste Systeme wieder hochfahren und hofft, im Verlauf dieser Woche zum Normal­betrieb zurückkehren zu können.

publiziert am 28.11.2022