Die IT-Woche:

23. Februar 2018, 16:51
image

Subdomains, Gerüchte, Drohnenschwärme, 5G-Baustellen und ein 1,8 Milliarden-Franken-Wagnis.

Diese fünf Topstories sorgten in der Kalender-Woche acht für Diskussionsstoff in der Schweizer IT-Welt.
Haben Sie Ihre Subdomains noch unter Kontrolle?
Switch warnt vor Hijacking von Subdomains. Werde eine Domain entführt, werde das im Normalfall schnell bemerkt. Wenn sich aber Kriminelle einer Subdomain bemächtigen, könne dies lange unbemerkt bleiben, erklärt Daniel Stirnimann. Der Security-Spezialist von Switch kennt Gegenmittel...
Kauft UPC Schweiz Salt oder Sunrise?
Gerücht, Gerücht, Gerücht: UPC will mit dem Kauf von Salt oder Sunrise zur Nummer zwei hinter Swisscom aufsteigen. UPC-Sprecher Bernard Strapp dementiert die Vermutungen nicht, nennt sie aber Gerüchte und Spekulationen.
Forscher warnen vor grossen und neuartigen Risiken durch KI
Automatisierte Schwachstellensuche, manipulierte Spracherkennung, trainierte Drohnenschwärme und Fake-Videos… Die Risiken von künstlicher Intelligenz soll neben allen positiven Resultaten nicht unterschätzt werden, raten 26 Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft. Sie nennen vier Empfehlungen, um die Gefahren zu minimieren.
Temenos: Ein Schweizer Softwarehersteller wagt eine Milliarden­übernahme
Die Genfer kaufen sich für 1,8 Milliarden Franken die britische Softwareschmiede Fidessa. Nimmt man den Umsatz der beiden Finanzspezialisten zusammen, steigt das Unternehmen in die Top-5 der Softwareunternehmen in Europa auf.
5G subito: Swisscom und Bundesrat setzen Druck auf
Swisscom zieht den Start um zwei Jahre vor und will die 5G-Infrastruktur bereits im laufenden Jahr aufbauen. Unterstützung erhält der Konzern dabei – ob bewusst oder nicht – vom Bundesrat: Dieser fordert eine zügige Revision der Strahlenschutzverordnung.
Nie mehr eine Story verpassen? Abonnieren Sie unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter!

Loading

Mehr zum Thema

image

Justitia 4.0: Anwälte können Portokosten sparen

Nächstes Jahr startet die Entwicklung von Justitia 4.0. Im Interview erläutert Gesamtprojektleiter Jacques Bühler, wie er Anwälte überzeugen will, warum die Post auf Millionen verzichten muss und weshalb das Mitmachen der Kantone freiwillig ist.

publiziert am 23.9.2022
image

Wegen Daten-Spionage: Sammelklage gegen Meta

In einer Klageschrift gegen Meta heisst es, Apps von Instagram und Facebook würden Daten mittels eines JavaScript-Code auf Websites einspeisen.

publiziert am 23.9.2022
image

Die Steuerverwaltung zentralisiert ihre Online-Dienste

Alle E-Services der ESTV werden ab November über das ePortal des Finanzdepartements zugänglich. Zudem sollen dort neue Services angeboten werden.

publiziert am 23.9.2022
image

In Glarus wird Pierre Rohr Chef der neu geschaffenen IT-Hauptabteilung

Ab 2023 amtet der bisherige Leiter der kantonalen IT-Dienste auch als Chef der dann integrierten Gemeinde-IT-Firma Glarus hoch3.

publiziert am 23.9.2022