Die MTFs machen sich im ERP-Business breit

21. März 2006, 11:55
  • business-software
  • sap
image

Wie die MTF-Gruppe heute mitteilt, hat die VAR-Flotille den "Gold Level" Partnerstatus für das Geschäft mit der KMU-Lösung 'Business One' von SAP erreicht.

Wie die MTF-Gruppe heute mitteilt, hat die VAR-Flotille den "Gold Level" Partnerstatus für das Geschäft mit der KMU-Lösung 'Business One' von SAP erreicht. Der Status ist gemäss MTF von der Ausbildung der Mitarbeitenden, dem erreichten Umsatz und Marketingaktivitäten abhängig.
Unterdessen vertreiben nicht nur MTF Schaffhausen, sondern auch die selbständigen MTFs des Tessins, der Romandie (Ecublens und Meyrin) und Zürich (Schwerzenbach und Zug) die KMU-Geschäftslösung 'Business One'.
Offensichtlich gelingt es den nur locker in einer gesamtschweizerischen Struktur verbundenen VARs tatsächlich, Wissen unter den Niederlassungen auszutauschen und sich so gemeinsam in neue Märkte vorzuarbeiten. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Atlassian patcht kritische Jira-Lücke

Die Schwachstelle mit einem Score von 9.4 ermöglicht es Angreifern, sich als andere Benutzer auszugeben und Zugriff auf eine Jira-Service-Management-Instanz zu erhalten.

publiziert am 6.2.2023
image

10?! Sabrina Storck, COO SAP Schweiz

Die Chief Operating Officer von SAP Schweiz erklärt, wie sich ihre Rolle als "Innenministerin" des Unternehmens wandelt und was es mit der Halbwertszeit von Ferienfotos auf sich hat.

publiziert am 2.2.2023
image

Zurich wechselt in die AWS-Cloud

Bis 2025 sollen bei der Versicherung rund 1000 Anwendungen auf AWS migriert werden. Damit will Zurich 30 Millionen Dollar im Jahr sparen können.

publiziert am 31.1.2023
image

Kritik an Oracles neuem Lizenzierungsmodell

Experten warnen davor, dass das neue Abonnement mit einer Abrechnung pro Person zu einem "steilen Anstieg der Kosten für Java" führen könnte.

publiziert am 30.1.2023