Die reichsten IT-Unternehmer

17. September 2013, 08:02
  • international
image

Die Top-400 der Superreichen in den USA sind laut Schätzungen von 'Forbes' auch gegenüber dem Vorjahr wieder um 300 Milliarden Dollar reicher geworden.

Die Top-400 der Superreichen in den USA sind laut Schätzungen von 'Forbes' auch gegenüber dem Vorjahr wieder um 300 Milliarden Dollar reicher geworden. Damit hat sich ihr Vermögen seit 2003 auf zwei Billionen Dollar mehr als verdoppelt. Und einmal mehr finden sich IT-Unternehmer in den Spitzenrängen der jährlichen Liste. Platz eins belegt seit nunmehr 20 Jahren Mircosoft-Gründer Bill Gates (72 Milliarden Dollar), Platz drei Oracle-Gründer Larry Ellison (41 Milliarden Dollar) – sie trennt der Investor Warren Buffett, der mit 58,5 Milliarden Dollar den zweiten Platz belegt.
Übrigens belegt der Wal-Mart-Clan Walton die Ränge sechs bis neun. Larry Page (24,9 Milliarden Dollar) und Sergey Brin (24,4 Milliarden Dollar) von Google liegen auf Rang 13 und 14. Schnellaufsteiger der diesjährigen 'Forbes'-Liste ist Mark Zuckerberg von Facebook, dessen Vermögen sich nach dem Börsendebakel vom letzten Jahr nun aufgrund des wieder rasant gestiegenen Aktienkurses auf 19 Milliarden Dollar verdoppelt hat, was immerhin Platz 20 der Liste bedeutet (2011 war er noch auf Platz 14). Sein Kollege Dustin Moskovitz (5,2 Mrd Dollar) belegt Rang 85. Damit gehören die zwei 29-Jährigen einmal mehr zu den jüngsten Milliardären. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Beschluss für europaweit einheitliche E-ID gefasst

Die eIDAS-Verordnung der EU verpflichtet alle Mitgliedstaaten, eine einheitliche digitale Identität anzubieten. Europa scheint nicht aus den Fehlern der Schweiz gelernt zu haben.

publiziert am 7.12.2022 1
image

San Francisco: Vorerst doch keine Roboter zum Töten

In einer zweiten Abstimmung hat sich das kommunale Gremium doch noch gegen die Richtlinie entschieden.

publiziert am 7.12.2022
image

Microsoft will eine "Super-App" schaffen

Der Konzern will die chinesische App Wechat kopieren. Für den Vertrieb der Anwendung wird man allerdings weiterhin auf die Konkurrenz angewiesen sein.

publiziert am 7.12.2022
image

Drivetek in die USA verkauft

Der Engineering-Dienstleister stellt Hard- und Software für verschiedene Antriebstechniken her. Nun wurde das Startup für mehrere Millionen Franken veräussert.

publiziert am 7.12.2022