Diese Farbe gehört mir

2. April 2008 um 16:04
  • kolumne
  • deutsche telekom
image

BloggingToms Woche im Cyberspace XX.

Man könnte meinen, es sei ein Aprilscherz: Die Deutsche Telekom verlangt vom Gadget-Blog engadget doch tatsächlich, die Farbe Magenta aus ihrem Logo für engadget mobile zu entfernen ausgestattet, sondern temporär auch gleich das Logo noch etwas mehr an den deutschen Bittsteller angepasst.
Wie komisch das der deutsche Konzern findet, ist abzuwarten, denn dieser ist, juristisch nicht unumstritten, tatsächlich im Besitz der Farbmarke für Magenta. Vielleicht sollte ich mir auch mal ein paar Farben schützen lassen. Mit der Farbe Schwarz zum Beispiel liesse sich sicherlich ein gutes Abmahn- oder Lizenzgeschäft betreiben. Ausser alle Verlage ändern ihre Schriftfarbe...
Die Schlagzeile zum Gewinn führen und die gerne auch mal ihre Kritiker verklagen. Gibt’s damit endlich täglich 10 Stunden mehr Inhalte bei 3+, Viva und StarTV? Tja, leider nein, denn nun produziert ganz einfach eine österreichische Gesellschaft die zweifelhaften Sendungen. Schade, denn damit hätten die Sender ihr Angebotsniveau merklich erhöhen können. Immerhin: Sollte die Cablecom wieder mal nach Sendern suchen, die man aus dem analogen Programm kippen könnte, hätte ich damit sofort ein paar Vorschläge...
Zum Schluss wollte ich eigentlich etwas Zungenakrobatik)

Loading

Mehr zum Thema

image

Vogt am Freitag: Die halbe Wahrheit

Auf den ersten Blick lässt die 'NZZ' in einem Artikel zum erlebten Cyberangriff die Hosen runter. Bei genauem Hinsehen fehlen aber wichtige Informationen.

publiziert am 23.2.2024 1
image

SATW insights: Kosteneinsparungen dank besserer Organisation von Gesundheitsdaten

Stetig steigende Kosten strapazieren das solidarische Gesundheitssystem der Schweiz. Dabei hilft es nicht, dass Gesundheitsdaten uneinheitlich erhoben werden, schreibt Manuel Kugler von der SATW.

publiziert am 22.2.2024
image

Parldigi direkt: Open Source in der Verwaltung – Deutschland machts vor!

Die Schweiz muss vom grossen Nachbarn lernen und nicht wiederholt die gleichen Fehler machen, berichtet Parldigi-Vorstandsmitglied Adrian Zimmermann.

publiziert am 21.2.2024
image

Andy's AI Almanac: Technology Trilogy Engineer – die Köche der Zukunft

Alle reden von KI. Doch hinter den Kulissen braut sich etwas Grösseres zusammen, schreibt Andy Fitze in seiner ersten Kolumne.

publiziert am 19.2.2024