Diese HP-Manager kümmern sich um den Split

21. November 2014, 15:12
  • printing
image

Neue Zuständigkeiten im Hinblick auf die Aufspaltung.

Neue Zuständigkeiten im Hinblick auf die Aufspaltung.
HP hat die zuständigen Manager ausgewählt, die sich um die Aufteilung des traditionsreichen IT-Konzerns kümmern sollen. Das entsprechende interne Memo wurde diversen US-Zeitschriften zugespielt. Bill Veghte, aktuell Vice President für HPs Enterprise-Geschäft, Mike Nefkens, bei HP Enterprise für Services verantwortlich, sowie Software-Chef Robert Youngjohns bilden den Kern des Teams.
Antonio Neri, aktuell für Server und Networking zuständig, soll Veghtes bisherige Aufgaben übernehmen und an diesen berichten. Chris Hsu, Senior Vice President für Operational Performance, übernimmt die Verantwortung für die Abspaltung von HP Enterprise. Enrique Lores, Senior Vice President für Personal Systems, soll aus dem jetzigen PC- und Printer-Geschäft ein eigenständiges Unternehmen formen. COO Jim Murrin soll sich um finanzielle, steuerliche und rechtliche Aspekte des Splits kümmern.
Weitere Hintergründe zum Thema haben die Kollegen von 'CRN.com'. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Die Mondbasis soll aus dem 3D-Printer kommen

Ein Startup soll im Auftrag der Nasa einen riesigen 3D-Drucker entwickeln, der Mondgestein verwenden kann, um Bauteile zu drucken.

publiziert am 30.11.2022
image

Epson will sich von Laserprintern verabschieden

In ein paar Jahren wollen die Japaner nur noch Inkjets verkaufen. Diese seien viel nachhaltiger, sagt Epson.

publiziert am 28.11.2022
image

Geopolitische Lage dämpft Erwartungen der Schweizer ICT-Branche

Der Swico-Index zur Stimmung in der ICT-Branche ist erneut rückläufig. Die Anbieter glauben aber, dass sich die Auftragslage positiv entwickelt.

publiziert am 28.9.2022
image

Bund sichert sich Printer und Zubehör für 80 Millionen Franken

An papierlos ist noch lange nicht zu denken. HP wird die nächsten Jahre für die Drucker der Verwaltung zuständig sein. Ein kleiner Teil des Auftrags geht daneben an Canon.

publiziert am 9.8.2022