Digital Guardian holt sich einen DACH-Chef

18. Juni 2018, 12:49
  • people & jobs
image

Der US-Security-Anbieter Digital Guardian hat die Stelle eines Director DACH & EE geschaffen und sie mit Christoph Kumpa besetzt.

Der US-Security-Anbieter Digital Guardian hat die Stelle eines Director DACH & EE geschaffen und sie mit Christoph Kumpa besetzt.
Digital Guardian ist der Hersteller einer Datensicherungsplattform, die nach eigenen Angaben speziell entwickelt wurde, um Datendiebstahl sowohl durch interne als auch durch externe Angriffe zu verhindern. "Die DACH-Region verfügt für uns über das stärkste Geschäftspotenzial in Europa, und wir setzen dabei zu 100 Prozent auf den Vertrieb über den Channel", sagt Christoph Kumpa zu seinem neuen Job.
Kumpa hat zuletzt sechs Jahre lang für die Enterprise Security Products Group von Hewlett-Packard, gearbeitet wo er für die Betreuung strategischer Kunden und Systemintegrationspartner verantwortlich war. Zuvor war er Regional Director DACH beim Security-Anbieter Lightcyber. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Ex-Digitalchef des BAG heuert bei Berner Fachhochschule an

Die BFH will mit Sang-Il Kim ihre digitalen Kompetenzen stärken: Auch Gert Krummrey von der Insel Gruppe stösst zum Medizininformatik-Bereich der Fachhochschule.

publiziert am 12.8.2022
image

Das Schweizerische Nationalmuseum sucht erstmals eine Leitung Digitale Transformation

Auch die Museumswelt ist im digitalen Wandel. Dem will das Nationalmuseum mit einer neuen Geschäftsleitungsstelle und entsprechender Abteilung Rechnung tragen.

publiziert am 11.8.2022
image

Weiterhin kaum Arbeitslose in der ICT

Die Arbeitslosenquote in der Informatik bleibt tief. Fachkräfte sind in allen Wirtschaftsbereichen gefragt und Stellen bleiben teilweise lang unbesetzt.

publiziert am 8.8.2022
image

Bei Xerox Schweiz übernimmt Siham Rakia

Die neue Länderverantwortliche des Printing-Dienstleisters kommt von Microsoft. International wurde der Interimschef bestätigt.

aktualisiert am 12.8.2022