Digital Guardian holt sich einen DACH-Chef

18. Juni 2018, 12:49
  • people & jobs
image

Der US-Security-Anbieter Digital Guardian hat die Stelle eines Director DACH & EE geschaffen und sie mit Christoph Kumpa besetzt.

Der US-Security-Anbieter Digital Guardian hat die Stelle eines Director DACH & EE geschaffen und sie mit Christoph Kumpa besetzt.
Digital Guardian ist der Hersteller einer Datensicherungsplattform, die nach eigenen Angaben speziell entwickelt wurde, um Datendiebstahl sowohl durch interne als auch durch externe Angriffe zu verhindern. "Die DACH-Region verfügt für uns über das stärkste Geschäftspotenzial in Europa, und wir setzen dabei zu 100 Prozent auf den Vertrieb über den Channel", sagt Christoph Kumpa zu seinem neuen Job.
Kumpa hat zuletzt sechs Jahre lang für die Enterprise Security Products Group von Hewlett-Packard, gearbeitet wo er für die Betreuung strategischer Kunden und Systemintegrationspartner verantwortlich war. Zuvor war er Regional Director DACH beim Security-Anbieter Lightcyber. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023
image

Ex-Avaloq-CEO erhält weiteren VR-Sitz

Julius Bär beruft Jürg Hunziker in den Verwaltungsrat.

publiziert am 2.2.2023