Digitales Kabelfernsehen auf dem Vormarsch

17. Februar 2011, 12:41
  • telco
image

Swisscom hält 55 Prozent Marktanteil im Breitbandmarkt.

Swisscom hält 55 Prozent Marktanteil im Breitbandmarkt.
Digitales Kabelfernsehen wird immer beliebter. Per Ende 2010 wurde das digitale TV-Angebot der Kabelnetzbetreiber in rund 771'000 Haushalten genutzt, was einem Plus von 29 Prozent (171'400 Kunden) gegenüber dem Vorjahr entspricht. Rund dreissig Prozent der Abonnenten würden Angebote im HD-Format nutzen, heisst es in einer Mitteilung von Swisscable. Insgesamt liege die Penetration mit Digital-TV im Kabelnetz bei rund 27 Prozent. Die Anzahl der analogen Kabel-Anschlüsse sank im vergangenen Jahr um 1,3 Prozent, rund 37'000 Kunden, auf 2,843 Millionen Anschlüsse.
Starke Konkurrenz erwächst den Kabelnetzbetreibern von Seiten der Swisscom. Diese konnte die Anzahl der Swisscom-TV-Kunden mit einem Plus von 81,5 Prozent um 189'000 auf bereits 421'000 Kunden fast verdoppeln, wie aus dem heute veröffentlichten Geschäftsbericht 2010 hervorgeht.
Im Bereich Internet konnten die Kabelnetzbetreiber rund 43'000 oder 5,7 Prozent neue Kunden gewinnen. Insgesamt beziehen rund 793'000 Haushalte ihre Internetverbindung via Kabel. Swisscom vermeldet per Ende 2010 insgesamt 1,81 Millionen Breitbandanschlüsse (Retail 1,584 Millionen, Wholesale 226'000). Insgesamt entfallen gemäss einer Schätzung von Swisscom rund 55 Prozent der Marktanteile im Breitbandbereich auf den Telekommunikationskonzern selber, 28 Prozent auf die Kabelnetzbetreiber und 17 Prozent auf vollständig entbündelte Anschlüsse.
Telefonieangebote via Kabel nutzen 402'000 Haushalte, was einem Plus von 10,1 Prozent oder 37'000 Haushalten entspricht. Bei Swisscom hat die Anzahl der Festnetzkunden um 5,2 Prozent abgenommen und beträgt Ende 2010 rund 3,21 Millionen. (Thomas Brühwiler)

Loading

Mehr zum Thema

image

Viseca: Fehlerhafte Abbuchungen wegen Software-Panne

Beim Kreditkartenanbieter kam es Ende April zu Fehlbuchungen. Ursache war ein Programmierfehler.

publiziert am 18.5.2022
image

EFK: Neue Technologien fordern Regulatoren

Postcom, Comcom und Bakom könnten ihre Aufgaben nicht "flexibel an die wechselnden technologiebedingten Anforderungen anpassen", hält die Eidgenössische Finanzkontrolle fest.

publiziert am 17.5.2022
image

Sunrise UPC und Swiss Fibre Net verlängern Partnerschaft

Mit mehr Marktanteil erhalte man nun auch bessere Konditionen, sagt der Telco.

publiziert am 16.5.2022
image

Ausbau des 5G-Netzes polarisiert

Laut einer Umfrage spaltet der schnelle Ausbau der 5. Generation des Mobilfunks die Schweiz. Je rund 42% sind Kritiker respektive Befürworter.

publiziert am 12.5.2022