Digitec baut Logistikzentrum aus

18. September 2013, 12:08
  • digitec galaxus
  • geschäftszahlen
  • logistik
image

Der Elektronikhändler Digitec hat kürzlich einen neuen Teil des Logistikzentrums in Wohlen eingeweiht.

Der Elektronikhändler Digitec hat kürzlich einen neuen Teil des Logistikzentrums in Wohlen eingeweiht. Statt der bisher 17'500 stehen Digitec neu 20'500 Quadratmeter zur Verfügung. Dies ermögliche es, "ein noch grösseres Sortiment jetzt noch schneller lieferbar anbieten zu dürfen", teilt das Unternehmen mit. So kämen rund 3'800 Lagerplätze für verschiedene Produkte mehr dazu.
Ausserdem hat gestern der E-Commerce-Consulter Carpathia in Zusammenarbeit mit dem deutschen Verlag iBusiness das Poster der umsatzstärksten Onlineshops im deutschsprachigen Raum publiziert. In der Schweiz steht Digitec mit einem Umsatz von über 500 Millionen Franken an erster Stelle, gefolgt vom US-Riesen Amazon.de, der in der Schweiz angeblich 268 Millionen Franken generiert. Brack folgt auf Platz sechs mit 120 Millionen Franken, ARP setzt 100 Millionen Franken um (7.) und Microspot figuriert mit 80,6 Millionen Franken auf Position neun. Nettoshop schliesst die Top Ten mit einem Umsatz von 67,9 Millionen Franken ab. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weshalb sich Cloud-Zahlen nur schwer vergleichen lassen

Weil die Hyperscaler ihre Umsätze unterschiedlich berechnen und ausweisen, ist ein direkter Vergleich der einzelnen Konkurrenten nur sehr schwer möglich.

publiziert am 21.9.2022
image

Ergon wächst weiter

Der Softwareentwickler konnte seinen Umsatz im 1. Halbjahr 2022 um 8% steigern.

publiziert am 21.9.2022
image

Atos-Aktionär ist nicht zufrieden mit dem Turnaround-Plan

"Zu ehrgeizig und zu kompliziert", seien die Pläne des IT-Dienstleisters, findet ein Minderheitsaktionär.

publiziert am 16.9.2022
image

Oracle wächst dank Cerner-Übernahme kräftig

Das US-Unternehmen meldet ein Umsatzplus von 18%. Der Gewinn bleibt aber hinter den Erwartungen zurück.

publiziert am 13.9.2022