Digitec: ERP und Online-Shop selbst entwickelt

6. August 2014, 10:09
  • digitec galaxus
  • erp/crm
image

Der Elektronikhändler Digitec hat seien alten Onlineshop definitiv abgestellt und durch einen --https://www.

Der Elektronikhändler Digitec hat seien alten Onlineshop definitiv abgestellt und durch einen neuen. Fünf Jahre lang wurde an dem Projekt gearbeitet. Digitec hat nicht nur den Shop, sondern auch die dazugehörige Unternehmenssoftware von Grund auf selber entwickelt, heisst es in einer Mitteilung. Sieben Business-Analysten, 14 Softwareentwickler und ein Projektleiter haben am Onlineshop und der dazugehörigen ERP-Software gearbeitet. Digitec arbeitet mit .NET-Technologien und Visual Studio .NET.
Der Shop bietet laut Digitec zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen. Er passt sich an die Bildschirmgrösse von Desktop, Tablet und Smartphone an und ermöglicht unter anderem neu die Bestellung auf Rechnung auch für Privatkunden. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Wie ERP-Lösungen bei Unternehmen abschneiden

ERP-Anwender aus dem DACH-Raum kritisieren in einer Trovarit-Befragung die Performance der Systeme. Nachhaltigkeit ist zum Trendthema geworden, noch vor der Cloud.

Von publiziert am 26.9.2022
image

Salesforce startet neue CRM-Plattform namens "Genie"

An der Dreamforce-Konferenz wird "Genie" als erstes "Echtzeit-CRM der Welt" angekündigt. Damit sollen Unternehmen Daten effizienter bearbeiten können.

publiziert am 21.9.2022
image

SAP erhöht auch die Preise für Software-Wartung

Nach der Preiserhöhung für Cloud-Produkte sind jetzt die Softwareinstallationen an der Reihe. Die IG SAP Schweiz hat dazu bereits viele Rückfragen ihrer Mitglieder.

publiziert am 14.9.2022