Dimension Data zügelt RZ

2. Mai 2016, 10:12
  • channel
  • rechenzentrum
image

Lösungsanbieter Dimension Data und Projektmanager Project Competence haben erfolgreich ein Rechenzentrum migriert.

Lösungsanbieter Dimension Data und Projektmanager Project Competence haben erfolgreich ein Rechenzentrum migriert.
Die Modernisierung beim Pharma-Unternehmen Actelion umfasste die Migration von 892 virtuellen Servern, 25 physischen Servern und den Umzug von 66 physischen Servern.
Dabei konnte der Footprint laut Angaben von Dimension Data um 75 Prozent und der Serverpark um 133 Stück reduziert werden.
Wie viel die Chose gekostet hat, wollen die involvierten Unternehmen nicht verraten. Das Volumen bewege sich im einstelligen Millionenbereich.
Dabei sollte der Grad der Standardisierung und Visualisierung erhöht und die Komplexität verringert werden. Dazu wurde etwa in Rechenzentren in Allschwil, San Francisco und Singapur Cisco-Infrastruktur als einheitlicher Standard eingeführt.
Das erfolgreiche Projekt konnte vier Monate unter Zeit abgeschlossen werden. (mik)

Loading

Mehr zum Thema

image

Google weiht neuen Zürcher Standort ein

5000 Mitarbeitende beschäftigt der Tech-Gigant in der Schweiz. Ein grosser Teil davon findet im neuen Campus Europaallee Platz.

publiziert am 27.6.2022
image

Zendesk verkauft sich für 10 Milliarden Dollar an Investoren

Vor wenigen Wochen noch erklärte der Anbieter von Kundenservice-Lösungen, man wolle unabhängig und an der Börse bleiben.

publiziert am 27.6.2022
image

BBT und Centris spannen im Hosting zusammen

Der Anbieter von Krankenversicherungssoftware aus Root gibt seine Datacenter auf und spannt dafür mit dem bisherigen Konkurrenten und Branchenprimus aus Solothurn zusammen.

publiziert am 24.6.2022
image

Spie ICS übernimmt die Services von Arktis

Das Dienstleistungsgeschäft des UCC-Providers geht an die Servicesparte von Spie Schweiz.

publiziert am 23.6.2022