Direkt aus SAP-Applikationen faxen

28. November 2006, 17:37
  • business-software
  • retarus
  • sap
image

Der deutsche Fax-Dienstleister Retarus ist neu auch in der Schweiz präsent.

Der deutsche Fax-Dienstleister Retarus ist neu auch in der Schweiz präsent. Mit Retarus Faxolution kann man direkt aus dem SAP R/3 (ab Version 3.li) aus mySAP ERP Belege, beispielsweise Auftragsbestätigungen oder Offerten, per Fax versenden, ohne eine eigene Infrastruktur, zum Beispiel einen Faxserver, aufsetzen zu müssen.
Um die Dienste von Retarus in Anspruch zu nehmen, braucht es einzig eine Internet-Verbindung - beispielsweise eine VPN-Leitung - zu Retaurs und einen SAPconnect-Knoten. Der eigentliche Faxversand wird dann von Retarus besorgt. Das System bestätigt den Versand elektronisch dann wieder dem SAP-System zurück.
Retarus beschäftigt in Deutschland, Frankreich und neu der Schweiz zusammen etwa 100 Mitarbeitende. Als Kunde in der Schweiz wird unter anderem Landis + Gyr genannt. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Die Entlassungswelle schwappt nach Europa

Bis jetzt haben die Entlassungen bei Big Tech vornehmlich den US-Arbeitsmarkt getroffen. Nun will auch SAP 3000 Jobs streichen und Kosten senken.

publiziert am 26.1.2023
image

Aktivistischer Investor steigt mit Milliarden bei Salesforce ein

Beim SaaS-Anbieter könnte es noch turbulenter werden: Die aktivistische Investment­firma Elliott Management beteiligt sich mit mehreren Milliarden Dollar an Salesforce.

publiziert am 25.1.2023
image

Neues Servicenow-Partnerprogramm: "Revolution? Eher Evolution"

Servicenow stellt sein Partnerprogramm umfassend neu auf. Karl-Heinz Toelkes, Partnerverantwortlicher Zentraleuropa, äussert sich zu den Plänen in der Schweiz.

publiziert am 24.1.2023
image

KI-Startup Acodis sammelt 6 Millionen Franken

Das Unternehmen hat eine Dokumentenverarbeitungs-Plattform für den Pharma- und Gesundheitssektor entwickelt. Mit dem Kapital soll nun die Marktposition ausgebaut werden.

publiziert am 24.1.2023