Diso regelt CTO-Funktion neu

3. September 2021, 12:48
  • channel
  • people & jobs
  • it-anbieter
  • die post
  • diso
image

Der bisherige CTO Jörn Lippitz hat zur Post gewechselt. Der IT-Dienstleister hat die Funktion intern neu aufgeteilt.

Im September 2019 hatte der Berner IT-Dienstleister Diso Jörn Lippitz als neuen Chief Technology Officer (CTO) vorgestellt. Lippitz sollte die Bereiche Information Security Management, Governance und Compliance stärken. "Mit seiner Unterstützung werden wir unser Secure-Workplace-Portfolio stetig weiter ausbauen", erklärte damals Daniel Meienberg, CSO & CMO von Diso.
Jörn Lippitz kam von Thyssenkrupp aus Essen nach Bern. Nun hat er im Mai 2021 Diso bereits wieder verlassen, wie die 'Netzwoche' berichtet. Laut seinem Linkedin-Profil hat er gleich im Anschluss eine neue Stelle angetreten: Seit Juni ist er als Information Security Officer bei der Post.
Auf Anfrage von inside-channels.ch erklärt Daniel Meienberg, Lippitz sei nicht Mitglied der Geschäftsleitung gewesen und man werde die CTO-Stelle nicht neu ausschreiben. Mit Sergio Fontana habe man im Juli einen neuen IT-Manager eingestellt, und dieser teile sich die CTO-Funktionen mit dem CEO Markus Hölzlein.
Update 8. September: Titel und Lead wurden mit der neuen internen CTO-Lösung ergänzt.

Loading

Mehr zum Thema

image

Ex-Digitalchef des BAG heuert bei Berner Fachhochschule an

Die BFH will mit Sang-Il Kim ihre digitalen Kompetenzen stärken: Auch Gert Krummrey von der Insel Gruppe stösst zum Medizininformatik-Bereich der Fachhochschule.

publiziert am 12.8.2022
image

Swisscom verliert Festnetztelefonie von Basel-Stadt an Sunrise

Im Rahmen der Mitgliedschaft bei eOperations Schweiz sind die Verwaltung des Kantons Basel-Stadt plus Uni, Spital, Verkehrs-Betriebe und Industrielle Werke zu Sunrise gewechselt.

publiziert am 12.8.2022
image

Wegen Korruption verurteilter Samsung-Chef begnadigt

Die Begnadigung soll Lee Jae-yong laut Justizminister erlauben, einen Beitrag zur "Überwältigung der wirtschaftlichen Krise" des Landes zu leisten.

publiziert am 12.8.2022
image

Schwacher PC-Markt belastet Lenovo

Wachstum in anderen Bereichen kann die Rückgänge im PC-Absatz nicht wettmachen. Der chinesische Hersteller stagniert.

publiziert am 11.8.2022