Disti Award: Also, Also, Also, Also und dann noch...

4. November 2011, 14:00
image

Gab es je ein Jahr, in dem Also Schweiz den 'Disti Award' der Zeitschrift IT Reseller nicht gewonnen hat? Die weiteren Gewinner waren Diggelmann, Arrow und Ecomedia.

Gab es je ein Jahr, in dem Also Schweiz den 'Disti Award' der Zeitschrift IT Reseller nicht gewonnen hat? Die weiteren Gewinner waren Diggelmann, Arrow und Ecomedia.
Gestern Abend verlieh die Thalwiler Channel-Zeitschrift 'Swiss IT Reseller' zum etwa (1) elften Mal die Auszeichnungen zum besten Distributor der Schweiz in den Kategorien Broadliner, Komponenten/Peripherie, VAD und Spezialisten/Herstellervertretungen. Der Preis wurde mit einer Webumfrage ermittelt, bei der 592 Teilnehmer aus 515 Firmen total 2749 Bewertungen abgegeben haben, wie IT-Reseller-Chef Marcel Wüthrich heute bei der Preisvergabe sagte.
Wie seit Menschengedenken (1) hat die Emmer Also den Preis als bester Distributor in der Kategorie der "Grossen", der Broadliner" abgeholt. Und auch wie immer erreichte Tech Data den Rang zwei und Ingram Micro den dritten Rang. Ebenfalls wie immer nahm es Ingram-Micro-Schweiz-Chef Joe Feierabend sportlich und freute sich darüber, dass seine Firma beim Kriterium "Preis" die beste Note unter den drei Broadlinern errungen hat.
Diggelmann, Arrow, Ecomedia
In den anderen drei Kategorien kam es teilweise zu kleinen Verschiebungen in den Ranglisten. So gewann Diggelmann EDV Zubehör die Auszeichnung als bester Distributor in der Kategorie Komponenten/Peripherie vor Fast-immer-Gewinner-Alltron. Assmann und Wortmann folgen auf Platz 3 und vier.
Nichts Neues ist hingegen, dass Arrow ECS Internet Security die Auszeichnung als bester VAD in der Schweiz erhalten hat. Arrow gewann den Preis schon 2007 - damals noch unter dem Namen Internet Security. Auf Platz zwei folgt erstaunlicherweise die Bechtle-Tochter Coma Services, die Lexmark-Drucker und Oki-Ersatzteile vertreibt und Dienstleistungen erbringt. Platz 3 hat Avnet erobert, danach folgen Datastore, SCS und Boll.
Im breiten Feld der "Spezialisten und Herstellervertretungen", das ausgerechnet gestern arg ausgedünnt worden ist, schwang sich - auch nicht zum ersten Mal - Ecomedia an die Spitze. Platz 2 errang der Zürcher Handy-Händler com2be vor Engelberger. Serien-Gewinner Studerus landete "nur" auf Rang 5 - allerdings mit einem winzigen Abstand bei der Bewertung. Deshalb haben wir auf die stilistisch eigentlich hübsche, aber inhaltlich falsche Schlagzeile "Studerus stürzt ab" verzichtet. (Christoph Hugenschmidt)
(Interessenbindung: Die einen oder anderen der erwähnten Distributoren sind Werbekunden unseres Verlags. Der Schreibende hat bis 2004 im Verlag von 'IT Reseller' gearbeitet.)
(1) Wir waren uns an der gestrigen Veranstaltung nicht mehr ganz sicher, wann der Disti-Award zum ersten Mal verliehen worden ist. Gemäss einem Bericht von 2004, den Preis als besten Disti der Schweiz nicht.

Loading

Mehr zum Thema

image

Ingram Micro will zurück an die Börse

Ingram Micro plant nach fast 6 Jahren eine Rückkehr an die Börse. Damit zeichnet sich ein Transformationsschub bei dem Distributor ab.

publiziert am 21.9.2022
image

Award-Veranstalter Confare kürt die besten CIOs der Schweiz

EY und Confare haben auch dieses Jahr die besten IT-Manager in der Schweiz ausgezeichnet. Das Gesundheitswesen räumte ab.

publiziert am 16.9.2022
image

Infinigate schnappt sich Exklusiv-Distribution für Cybereason

Die Partnerschaft zwischen dem US-Security-Anbieter und dem VAD gilt für ganz Europa.

publiziert am 15.9.2022
image

COO Jürg Lys verlässt Zibris

Nach 2 Jahren hat Lys bei Zibris gekündigt. Die COO-Stelle besetzt der Distributor vorerst nicht mehr.

publiziert am 8.9.2022