Docker EE die Zweite ist erschienen

18. April 2018, 15:00
  • rechenzentrum
image

Docker hat die Version 2.

Docker hat die Version 2.0 von Docker Enterprise Edition lanciert. Die zweite Version des Container Management Tools, das sich vor allem an Unternehmen richtet, soll den Anwendern laut Docker insbesondere mehr Freiheiten bieten, als bisher. Dies gelte sowohl für die Infrastruktur und Storage-Plattformen, als auch die Wahl von Orchestrierungs- und Deployment-Tools.
Im Orchestrierungsbereich können entweder Kubernetes oder Docker Swarm benutzt werden. Es ist zudem möglich, beide im selben Cluster zu verwenden. Laut Docker müssen sich Entwickler also nicht mehr im Voraus für eine der Varianten entschieden. Auch seien die Workflows in Kubernetes vereinfacht worden.
Im Infrastrukturbereich kann man nun ziwschen Windows Server und mehreren Linux-Distributionen wählen (Suse Linux Enterprise Server, CentOS, Red Hat Enterprise Linux, Ubuntu und Oracle Linux). Als Storage-Plattformen wurden unter anderem Geräte beziehungsweise Software der Hersteller Blockbridge, Dell EMC, Hedvig, HPE/Nimble, NetApp, Nexenta, Portworx, Pure Storage, StorageOS, Veritas und Virtuozzo zertifiziert.(hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wasserverbrauch eines Microsoft-Rechenzentrums empört Holland

Ein grosses Microsoft-RZ hat 4-mal mehr Wasser zur Kühlung benutzt als geplant. Der Konzern verspricht jetzt Nachhaltigkeit.

publiziert am 17.8.2022
image

RZ-Betreiber NorthC endgültig in der Schweiz angekommen

Die Übernahme der Netrics-RZs in Münchenstein und Biel ist abgeschlossen.

publiziert am 16.8.2022
image

Glarus hoch3 ist bald Geschichte – die Migration läuft schon

Die Tage der IT-Firma der Glarner Gemeinden sind gezählt, sie wird auf Anfang 2023 in der kantonalen Informatik aufgehen. Entlassungen gibt es nicht.

publiziert am 12.8.2022
image

Explosion in US-Rechenzentrum von Google

Drei Personen haben nach einem elektrischen Zwischenfall schwere Verbrennungen erlitten. Ob die Explosion Ursache einer Search-Störung war, ist nicht bestätigt.

publiziert am 9.8.2022