Domain-Registrierung massiv vereinfacht

25. Februar 2009, 14:47
    image

    Der Basler Webhoster Cyon hat eine hauseigene Lösung entwickelt, die die Verwaltung von Domainnamen und Webseiten wesentlich vereinfachen soll.

    Der Basler Webhoster Cyon hat eine hauseigene Lösung entwickelt, die die Verwaltung von Domainnamen und Webseiten wesentlich vereinfachen soll. So kann man von einer zentralen Plattform aus, Domainnamen mit mehr als 40 Endungen (z.B. .tv) gleichzeitig nachschlagen, registrieren und verwalten. Ein solches Feature gab es gemäss Cyon-Gründer David Burkardt in der Schweiz bisher noch nicht. Auf derselben Software-Plattform kann man auch seine gehostete Webseiten verwalten.
    Wie Burkardt sagt, hat der kleine Webhoster zwischen drei und vier Entwicklerjahren in das Projekt investiert. Cyon hostet heute 7'100 Webseiten von ungefähr 6000 Kunden. (hc)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Red Hat veröffentlicht Stackrox als Open Source

    Die im letzten Jahr von Red Hat erworbene Kubernetes-Sicherheitsplattform wird als Open-Source-Version verfügbar.

    publiziert am 17.5.2022
    image

    Ti&m expandiert nach Basel

    Der IT-Dienstleister will in Basel nicht nur neue Kunden finden, sondern sich auch ein neues Gebiet zur Personalrekrutierung erschliessen.

    publiziert am 17.5.2022
    image

    Die Notwendigkeit einer Zero-Trust-Edge-Strategie

    Die digitale Transformation hat die Arbeitswelt grundlegend verändert. Neue Technologien erlauben von überall Zugriff auf Geschäftsdaten, was die Angriffsfläche der Unternehmen erheblich vergrössert. Fortinets Zero-Trust-Strategie gewährleistet Unternehmen Sicherheit für Anwender und Geräte.

    image

    Apple testet offenbar USB-C-Anschlüsse fürs iPhone

    Schafft Apple die Lightning-Anschlüsse ab? Einem Bericht zufolge könnten iPhones mit USB-C-Anschluss ab 2023 kommen. Auslöser dafür dürfte die EU sein.

    publiziert am 17.5.2022