Dominik Bischof wird Mitglied der Adesso-GL

7. April 2020, 10:01
image

Als Head of “Business Line Manufacturing Industries” ist Bischof für Kunden aus der produzierenden Industrie zuständig.

Adesso Schweiz hat Dominik Bischof zum Head of Business Line “Manufacturing Industries” ernannt. Gleichzeitig wurde er in die Geschäftsleitung berufen. Mit der Ernennung von Bischof baue man das Know-how im Bereich der digitalen Transformation von industriellen Betrieben auf, schreibt der IT-Dienstleister.
Zum Portfolio der Adesso-Einheit gehören Beratungs- und IT-Dienstleistungen im Bereich Industrie 4.0 und IoT. Dies beinhaltet unter anderem Machbarkeitsstudien und PoCs, Software-Entwicklung sowie das IT-Management.
Bischof wechselt von Cycl zu Adesso, wo er als Solutions Sales Consultant tätig war.  Davor arbeitete er unter anderem bei Unic, Erni und Helveting Engineering. Bischof studierte laut Mitteilung Elektrotechnik und hat im Anschluss die Ausbildung zum Wirtschaftsingenieur abgeschlossen. Ausserdem habe er sich in den Bereichen Führung, Unternehmensentwicklung und Verkauf weitergebildet.
Bei Adesso soll er Kunden bei der digitalen Transformation unterstützen. "Ich bin überzeugt, dass gerade in Zeiten von Covid-19 die Digitalisierung im industriellen Umfeld einen noch wichtigeren Stellenwert einnehmen wird", so Bischof. 

Loading

Mehr zum Thema

image

Vertragsauflösung in UK: Bei Atos könnten viele Stellen wegfallen

Ein auf potenziell 18 Jahre angelegter Vertrag zwischen der britischen Pensionskasse und dem IT-Dienstleister wurde nach 2 Jahren aufgelöst. Medien gehen von 1000 Stellen aus, die gefährdet sind.

publiziert am 3.2.2023
image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023