Doodle integriert Outlook und Office 365

24. September 2015, 11:37
  • workplace
  • microsoft
  • smartphone
  • app
image

Wer die Kalender von Outlook und Office 365 nutzt, kann diese ab sofort in seinen Doodle-Terminplaner integrieren, auch wenn man die kostenfreie Version verwendet.

Wer die Kalender von Outlook und Office 365 nutzt, kann diese ab sofort in seinen Doodle-Terminplaner integrieren, auch wenn man die kostenfreie Version verwendet. Nutzer sehen somit alle Termine aus ihren Microsoft-Kalendern direkt in der Doodle-Ansicht. Dies ist bereits auch für die Termine aus dem Google Calendar und der iCloud möglich.
Die Integration der Kalender soll insbesondere die Terminplanung auf dem Smartphone erleichtern. Das Unternehmen verzeichnet laut eigenen Angaben "rasante Zuwächse" in der Mobile-Nutzung und rechnet damit, dass in Kürze mehr als die Hälfte der Doodle-Nutzung mobil stattfinden wird. "Vor allem im privaten Bereich werden Smartphones immer mehr zur Schaltzentrale des sozialen Lebens," ist Michael Brecht, CEO des Zürcher Unternehmens, überzeugt. Mit der Zusatzfunktion müssen Nutzer nun nicht mehr zwischen Apps hin und herschalten. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weltweite M365-Störung – alle wichtigen Dienste stundenlang offline

Betroffen waren unter anderem Azure, Teams, Exchange, Outlook und Sharepoint. Weltweit waren die Dienste für einen halben Tag offline.

publiziert am 25.1.2023 8
image

Wenn Azure nicht wäre, würde Microsoft schrumpfen

Der Konzern gibt sinkende Umsätze bei Software und Spielkonsonsolen bekannt. CEO Satya Nadella setzt alles auf KI.

publiziert am 25.1.2023
image

Microsoft investiert weitere Milliarden in OpenAI

Der Tech-Gigant unterstützt die Entwickler von ChatGPT mit 10 Milliarden Dollar und beerdigt gleichzeitig den hauseigenen VR-Bereich.

publiziert am 24.1.2023
image

Microsoft stoppt Verkauf von Windows 10

Am 31. Januar findet Windows 10 den Anfang seines Endes: Zumindest über seine eigene Webseite wird Microsoft das Betriebssystem nicht mehr anbieten.

publiziert am 20.1.2023 1