Doodle, Memonic, Wuala: Schweizer-Online-Primusse spannen zusammen

19. Oktober 2010, 12:35
  • channel
image

Drei der bekanntesten einheimischen Web-Service-Anbieter, Doodle, Memonic und Wuala, spannen zusammen, zumindest für eine Marketingaktion.

Drei der bekanntesten einheimischen Web-Service-Anbieter, Doodle, Memonic und Wuala, spannen zusammen, zumindest für eine Marketingaktion. Unter dem Namen "eKnife" bieten sie bis Ende Jahr ein Kombiangebot nach dem "3 für 2" Prinzip an.
An sich eine eher kleine Geschichte, aber dass einige der sonst meist nach dem Motto "Getrennt marschieren, getrennt zuschlagen" operierenden Schweizer Webstartups nun, wenn auch vorerst nur für eine befristete Aktion, an einem Strick ziehen, ist ungewöhnlich und möglicherweise zukunftsweisend.
Doodle bietet einen Online-Terminplaner, Memonic ein Online-Notizbuch und Wuala Online-Speicher auf Basis eines Peer-to-Peer-Systems an. "eKnife" umfasst werbefreie und mit Zusatzfunktionen ausgestattete Premium-Versionen von Doodle und Memonic sowie 10 Gigabyte Online-Speicher von Wuala und kostet 59 Franken beziehungsweise 44 Euro pro Jahr. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Dritter Zukauf in drei Monaten: Infinigate übernimmt Distributor Starlink

Mit dem VAD aus Dubai will sich Infinigate die Region Mittlerer Osten und Afrika erschliessen und den Security-Bereich weiter ausbauen.

publiziert am 5.10.2022
image

Microsoft rollt neues Partner­programm aus

Migration in und Services um die Cloud stehen im Fokus des neuen Microsoft-Channel-Programms. ISVs werden im Laufe des Jahres nachgezogen.

publiziert am 5.10.2022
image

Nach Citrix-Tibco-Merger: Netscaler wird wieder unabhängiger

Das Gleiche scheint auch für Jaspersoft, Ibi und Sharefile zu gelten.

publiziert am 4.10.2022
image

Frédéric Weill übergibt OpenWT in neue Hände

Beim IT-Berater übernimmt Swisscom sämtliche Anteile. Anfang nächstes Jahr kommt mit Pierre Grydbeck ein neuer CEO.

publiziert am 3.10.2022