Doppelpanne: Swisscom hüllt sich in Schweigen

8. Mai 2008 um 15:50
  • telco
  • swisscom
  • e-mail
image

Breitbandnetz und interne Systeme funktionieren wieder. Doch was war die Ursache für die beiden Pannen?

Breitbandnetz und interne Systeme funktionieren wieder. Doch was war die Ursache für die beiden Pannen?
Was im Breitbandnetz von Swisscom Anfang Woche zu einer Störung geführt hat, ist immer noch nicht bekannt. Swisscom-Sprecherin Myriam Ziesack sagt gegenüber inside-it.ch, dass immer noch Abklärungen durchgeführt werden. Eine Internetpanne ist an sich nichts Ungewöhnliches, doch in den meisten Fällen sind die Leitungen nur für einige Stunden unterbrochen. Die jetzigen Ausfälle waren am Montag um 17 Uhr punktuell in der ganzen Schweiz und auch bei anderen Providern aufgetreten. Das Problem konnte erst in der Nacht auf Mittwoch definitiv behoben werden.
Kommt hinzu, dass fast gleichzeitig die "internen Systeme" von Swisscom streikten. Swisscom wollte nicht präzisieren, was damit gemeint ist. Am Dienstag konnten sich jedenfalls die Kundenberater plötzlich nicht mehr einloggen. Der 'Tages-Anzeiger' schreibt heute, dass dieses Problem am Mittwoch immer noch andauerte und Swisscom-Mitarbeitende zudem teilweise weder E-Mails empfangen noch schicken konnten. Auch Intranet- und Internetzugriff waren gestört. Gegenüber inside-it.ch hatte Swisscom-Sprecherin Ziesack am Dienstagabend noch gesagt, dass die internen Störungen vollständig behoben seien. "Wir dachten, das System sei stabil. Die Situation hat sich dann aber wieder verschlechtert", so Ziesack heute. Die Systeme seien momentan wieder stabil.
Swisscom evaluiert derzeit, was zu den beiden Ausfällen geführt haben könnte. Das Unternehmen beteuert, dass das eine mit dem anderen nichts zu tun hat. (Maurizio Minetti)

Loading

Mehr zum Thema

image

"Dann müssen wir über die Privatisierung von Swisscom reden"

Swisscom will Vodafone Italien für 8 Milliarden Euro übernehmen. Dagegen regt sich Widerstand aus der Politik.

publiziert am 29.2.2024
image

Swisscom will Vodafone Italien für 8 Milliarden Euro übernehmen

Der Telco will das Unternehmen nach dem Abschluss der Transaktion mit seiner heutigen Tochter Fastweb fusionieren. Noch ist aber nichts unterschrieben.

publiziert am 28.2.2024 1
image

Swisscom verklagt Sunrise auf 90 Millionen Franken Schadenersatz

UPC hatte erklärt, für sein Mobile-Angebot zu Swisscom zu wechseln, was mit der Übernahme von Sunrise aber hinfällig wurde. Swisscom macht deshalb eine Vertragsverletzung geltend.

publiziert am 21.2.2024
image

Bundesrat will bei Strommangel gewisse Webseiten sperren

Es geht vor allem um Medien-Sites, die viel Traffic verursachen.

publiziert am 21.2.2024 1