Doris Leuthard digitalisiert die Welt

13. Juli 2018, 13:31
  • politik & wirtschaft
  • uno
image

Uno-Generalsekretär António Guterres hat ein ausgesprochen hochkarätiges Panel einberufen, das die internationale Zusammenarbeit in der digitalisierten Welt verbessern soll.

Uno-Generalsekretär António Guterres hat ein ausgesprochen hochkarätiges Panel einberufen, das die internationale Zusammenarbeit in der digitalisierten Welt verbessern soll. Das "Panel on Digital Cooperation" wurde mit 22 Führungspersönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaften besetzt. Geleitet wird es von Microsoft-Grossaktionärin Melinda Gates und Alibaba-Gründer Jack Ma. Ebenfalls in der illustren Runde dabei ist Bundesrätin Doris Leuthard.
Das Panel soll "Lücken im aktuellen globalen Gouvernanz-Ökosystem der digitalen Welt identifizieren und Vorschläge machen, die die Kooperation zum Nutzen aller verbessert werden kann", schreibt das Departement Leuthards in einer Mitteilung. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Neues digitales Organspenderegister soll 2025 kommen

Das BAG prüft in einer internen Studie verschiedene Umsetzungsvarianten eines neuen digitalen Organspenderegisters – mit und ohne staatliche E-ID.

publiziert am 30.11.2022 2
image

Datenschutzbedenken wegen M365: Microsoft wehrt sich heftig

In Deutschland, Frankreich und der Schweiz stehen M365-Anwendungen in der Kritik der Datenschützer. Microsoft erklärt, die Bedenken seien "dogmatischer Selbstzweck".

publiziert am 30.11.2022 1
image

E-Mails, SMS & Co.: EU will einfacher an digitale Daten kommen

Ermittler in der EU sollen zur Verfolgung schwerer Straftaten einfacher und schneller Zugang zu elektronischen Beweismitteln bekommen – unabhängig davon, ob sie verschlüsselt sind.

publiziert am 30.11.2022 2
image

Google und Youtube investieren, um gegen Fake-News vorzugehen

Der US-Konzern schiesst knapp 13 Millionen Franken in einen Fonds ein, um Faktencheck-Organisationen weltweit zu unterstützen.

publiziert am 29.11.2022