Double-Take-Produkte bei Magirus

24. Juli 2008, 11:51
  • schweiz
  • distributor
image

Magirus hat die Produkte des US-amerikanischen Herstellers Double-Take ins Sortiment aufgenommen.

Magirus hat die Produkte des US-amerikanischen Herstellers Double-Take ins Sortiment aufgenommen. Der Distributor erweitert damit sein Virtualisierungsportfolio in den Bereichen Backup, Recovery und High Availability. Das Distributionsabkommen gilt zunächst für Deutschland, Österreich, Schweiz, Dänemark, Spanien und Italien. Künftig werden auch Dienstleistungen und Trainings angeboten.
Double-Take-Produkte wurden in der Schweiz bisher direkt über Reseller vertrieben. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Ransomware-Report: Vom Helpdesk bis zur PR-Abteilung der Cyberkriminellen

Im 1. Teil unserer Artikelserie zeigen wir, wann der Ransomware-Trend entstand und wie die Banden organisiert sind. Die grossen Gruppen haben auch die kleine Schweiz verstärkt im Visier.

Von publiziert am 18.5.2022
image

Cyberangriff auf Luzerner ÖV bleibt ohne grössere Folgen

Die Verkehrsbetriebe sprechen von einem "gezielten Angriff". Der Busverkehr war nicht betroffen, einzig Anzeigetafeln funktionierten nicht wie gewohnt.

publiziert am 16.5.2022
image

Swissgrid setzt auf Public-Cloud-Services

Für welche Daten die Dienstleistungen der Hyperscaler beansprucht werden sollen, sagt der Infrastrukturbetreiber allerdings nicht.

publiziert am 11.5.2022
image

Hacker veröffentlichen erneut sensible Schweizer Gesundheitsdaten

Die Ransomware-Bande Lockbit hat eine Appenzeller Arztpraxis attackiert. Im Darknet sind Diagnosen, Labortests, Daten zu Operationen und mehr aufgetaucht.

publiziert am 9.5.2022