Drohnen-Falknerei mit Wurfnetz

14. Januar 2016, 10:40
  • innovation
  • sicherheit
image

Drohnen einfangen statt abschiessen: Das ist die Idee von US-Forschern. Sie ist nicht nur weniger gefährlich, sondern sieht auch noch spektakulär aus.

Drohnen einfangen statt abschiessen: Das ist die Idee von US-Forschern. Sie ist nicht nur weniger gefährlich, sondern sieht auch noch spektakulär aus.
Mit den Drohnen kommt auch die Frage nach Spielregeln und der Abwehr all jener, die sich nicht an sie halten. Dass es Systeme gibt, die Drohnen vollautomatisch abschiessen können, wissen wir schon. (mik)

Loading

Mehr zum Thema

image

ChatGPT: OpenAI entwickelt KI, um eigene KI zu entlarven

Die Firma hat ein neues Tool auf den Markt gebracht, das erkennen soll, ob ein Text von einem Menschen oder einer KI geschrieben wurde.

publiziert am 1.2.2023
image

Hunderte Software-Entwickler sollen ChatGPT trainieren

Wird einfaches Codeschreiben bald obsolet? OpenAI und Microsoft möchten ChatGPT beibringen, beim Schreiben von Code wie ein Mensch vorzugehen.

publiziert am 31.1.2023
image

Steht das Vorzeige-Startup Ava vor dem Aus?

Die ehemalige Ava-Chefin Lea von Bidder hat den neuen Eigentümer betrieben. Der Chef von Femtec Health reagiert mit Drohungen.

publiziert am 30.1.2023
image

Edtech-Startup Evulpo nimmt 7,7 Millionen Franken ein

Das Schweizer Startup hat an einer Finanzierungsrunde neues Geld gesammelt. Damit soll die E-Learning-Plattform über Europa hinaus wachsen.

publiziert am 30.1.2023