Drucker-Disti Systeam ist nach Näfels gezügelt

4. August 2020, 12:10
  • channel
  • distributor
image

Im Kanton Glarus hat die Schweizer Tochter des Spezialdistributors Systeam ihr neues Logistikzentrum bezogen.

Zum 1. Juli hat der Drucker-Disti Systeam seinen neuen Schweizer Hauptsitz in Glarus eröffnet. Im letzten Jahr war Baubeginn des neuen Logistikzentrums, das 7000 Qudratmeter Nutzfläche bietet, wie Schweiz-Chef Fulvio Giglio auf Anfrage bestätigt. Der Standort Hittnau sei aus Platznot aufgegeben worden. Das neue Gebäude habe 3 Stockwerke, sei 18 Meter hoch und enthalte neben einem Shuttle-System für Kleinteile auch Bürokomplexe, teilt der Disti mit.
Laut Giglio arbeiten in Näfels derzeit 6 Mitarbeitende im Vertrieb und der Logistik. Hinzu kämen diverse weitere Angestellte, die über das deutsche Mutterhaus den Einkauf, das Produktmanagement und die Administration abwickeln. Für den hiesigen Standort sei man auf der Suche nach weiteren Mitarbeitenden, sagt Giglio.
Systeam ist seit 2004 in der Schweiz, vertreibt komplette Rechner, Notebooks, Komponenten, Mainboards, Speicher und so weiter, hat aber einen Schwerpunkt im Bereich Drucker und Zubehör. In diesem Bereich ist der Disti von Brother über Canon bis hin zu Kyocera, Oki und Ricoh von allen namhaften Herstellern autorisiert und vertreibt deren Produkte in Liechtenstein und der Schweiz. 
Mit der nun wesentlich grösseren Lagerfläche werde sich auch die Verfügbarkeit der Produkte erhöhen, verspricht Systeam. Gegenüber dem deutschen 'ChannelObserver' strich Giglio denn auch heraus: "Mit dem neuen Lager können wir nun endlich die unterschiedlichen Anforderungen unseren Kunden, die früher schwer zu bewältigen waren, effizienter und schneller erfüllen".

Loading

Mehr zum Thema

image

Nach Citrix-Tibco-Merger: Netscaler wird wieder unabhängiger

Das Gleiche scheint auch für Jaspersoft, Ibi und Sharefile zu gelten.

publiziert am 4.10.2022
image

Frédéric Weill übergibt OpenWT in neue Hände

Beim IT-Berater übernimmt Swisscom sämtliche Anteile. Anfang nächstes Jahr kommt mit Pierre Grydbeck ein neuer CEO.

publiziert am 3.10.2022
image

IT-Firma der Stadt Wetzikon ist privatisiert

Die Stadt hat ihr IT-Unternehmen an das bisherige Management verkauft. Dies soll dem RIZ mehr Flexibilität für die weitere Entwicklung geben.

publiziert am 3.10.2022
image

Microsoft erhöht in der Schweiz Zahl der Mitarbeitenden

100 zusätzliche Angestellte will Schweiz-Chefin Catrin Hinkel im nächsten Jahr einstellen. Gebraucht werden sie vor allem im Cloud-Bereich.

publiziert am 3.10.2022