E-Banking-Software von Comit mit Kobil-Authentifizierungslösung

4. November 2008, 14:32
  • rechenzentrum
  • crealogix
  • ibm
  • netcetera
  • ergon
image

Auch der auf Banken spezialisierte IT-Dienstleister Comit bietet die USB-Stick-Authentifizierungslösung "mIDentity" des deutschen Herstellers Kobil für den sicheren Zugang auf seine E-Banking-Plattform an.

Auch der auf Banken spezialisierte IT-Dienstleister Comit bietet die USB-Stick-Authentifizierungslösung "mIDentity" des deutschen Herstellers Kobil für den sicheren Zugang auf seine E-Banking-Plattform an. Die gleiche Technologie wird in der Schweiz von der Migros Bank angeboten.
Comit entwickelt seit zirka vier Jahren in Zusammenarbeit mit den beiden Zürcher Softwareherstellern Netcetera und Ergon die E-Banking-Lösung "e-Services for Avaloq". Laut Remo Schlauri von Comit ist die E-Banking-Software mittlerweile bei fünf Banken im Einsatz, die meisten davon sind Privatbanken. Diese haben nun die Möglichkeit, ihren Kunden neben den bisherigen Authentifizierungslösungen auch den USB-Stick von Kobil anzubieten. Wie Schlauri sagt, wird die eigene E-Banking-Software nur für das Kernbankensystem Avaloq angeboten.
"e-Services for Avaloq" ist ein Konkurrenzprodukt zur E-Banking-Lösung des Zürcher Herstellers Crealogix, der in wenigen Monaten ebenfalls einen USB-Stick für den sicheren Online-Banking-Zugang auf den Markt bringen wird.
Mit solchen USB-Stick-Lösungen lassen sich "Man-in-the-Middle"- und "Man-in-the-Browser"-Attacken zumindest erschweren. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

publiziert am 22.9.2022
image

Ergon wächst weiter

Der Softwareentwickler konnte seinen Umsatz im 1. Halbjahr 2022 um 8% steigern.

publiziert am 21.9.2022
image

2023 zieht Helvetia den eigenen RZs den Stecker

Helvetia will komplett in die Cloud. Wir haben mit CTO Achim Baumstark, Cloud-Leiter Raphael Graber und Michael Hanisch von AWS über die Migration gesprochen.

publiziert am 15.9.2022
image

Swissbit entwickelt jetzt auch SSDs für Rechenzentren

Der Schweizer Speicherhersteller spannt mit dem US-Unternehmen Burlywood zusammen und will in den RZ-Bereich vorstossen.

publiziert am 15.9.2022