E-Commerce-Experte wird Ringier-Chef

30. Oktober 2008, 09:28
  • people & jobs
  • ringier
image

Ringier hat gestern die Ernennung des Internet-Experten Christian Unger (Foto) als CEO bekannt gegeben.

Ringier hat gestern die Ernennung des Internet-Experten Christian Unger (Foto) als CEO bekannt gegeben. Der 41-Jährige übernimmt am 1. Januar die operative Leitung des grössten Schweizer Verlags von Martin Werfeli, der in den Verwaltungsrat wechselt.
Unger war zuletzt Chef der Naspers-Tochter MIH Internet Europe. In dieser Funktion war der Deutsche für die gesamte europäische Internetsparte des südafrikanischen Medienkonzerns verantwortlich und zeichnete für die Umsetzung der Naspers-Internet-Akquisitionsstrategie in West- und Osteuropa verantwortlich. Zur MIH-Internet-Gruppe gehört unter anderem die Auktionsplattform ricardo.ch.
Vor seiner Karriere bei MIH Internet war Unger massgeblich am Aufbau von Gruner + Jahr Magazine Publishing sowie einer Vielzahl von Online-Plattformen beteiligt. 2007 wechselte er als CEO zu Tradus nach London und führte das E-Commerce-Unternehmen mit seinen verschiedenen Online-Auktionsplattformen und E-Commerce-Portalen in zwölf Ländern. Im März 2008 wurde Tradus für 2 Milliarden Franken an Naspers verkauft. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023
image

Ex-Avaloq-CEO erhält weiteren VR-Sitz

Julius Bär beruft Jürg Hunziker in den Verwaltungsrat.

publiziert am 2.2.2023