E-Gov-Wettbewerb gestartet

27. April 2010 um 12:13
  • e-government
  • deutschland
  • schweiz
image

BearingPoint und Cisco unterstützen seit zehn Jahren einen Wettbewerb für die besten E-Government-Projekte im deutschsprachigen Raum, der jährlich durchgeführt wird.

BearingPoint und Cisco unterstützen seit zehn Jahren einen Wettbewerb für die besten E-Government-Projekte im deutschsprachigen Raum, der jährlich durchgeführt wird. Der Wettbewerb unter der Schirmherrschaft des deutschen Bundesministers des Innern steht auch Teilnehmern aus der Schweiz und Österreichs offen. In den Kategorien "Modernste Verwaltung Deutschlands" und "Bester Dienstleister der Verwaltung Deutschlands" sind sie natürlich ausgeschlossen, aber dafür können sie sich für die Awards in den weiteren Kategorien "Innovativstes E-Government-Architekturprojekt", "Innovativstes E-Government für gesellschaftliche Lösungen" und "Nachhaltigstes E-Government-Projekt des Jahrzehnts" sowie einen Publikumspreis bewerben. Alles weitere finden Interessierte hier. (hjm)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Neue Finanzierung für digitale Leucht­turm­projekte ab 2025

Für Digitalisierungsprojekte von hohem öffentlichem Interesse soll es künftig eine Anschub­finanzierung vom Bund geben. Die Bundeskanzlei hat das Vernehmlassungs­verfahren eröffnet.

publiziert am 16.4.2024
image

Digitale Fahrtenschreiber: Freie Fahrt für Elca?

Das Bundesamt für Strassen sucht eine Nachfolgelösung für das Verwaltungssystem von digitalen Fahrtschreiberkarten. Elca könnte der alte und neue Anbieter sein.

publiziert am 16.4.2024
image

Thurgau beginnt mit der M365-Einführung

Für die kantonale Verwaltung soll ein "umfassender digitaler Arbeitsplatz" auf Microsoft-Cloud-Basis umgesetzt werden.

publiziert am 16.4.2024
image

Deutsche Hilfe für Schweizer Drohnen

Der deutsche Rüstungskonzern Diehl Defence soll Drohnen des Schweizer Unternehmens Skysec Defence zur militärischen Drohnenabwehr weiter entwickeln.

publiziert am 15.4.2024