E-Health-Plattform VitaClic von Microsoft und KPT

20. April 2009, 11:34
  • e-government
  • microsoft
  • strategie
  • schweiz
image

Microsoft und der Krankenversicherer KPT haben letzte Woche die "Gesundheitsplattform" VitaClic vorgestellt.

Microsoft und der Krankenversicherer KPT haben letzte Woche die "Gesundheitsplattform" VitaClic vorgestellt. Das auf Sharepoint aufbauende Portal soll Versicherte, Leistungserbringer wie Ärzte und Spitäler sowie Versicherungen auf einer gemeinsamen Plattform zusammenführen. Kernelement der Lösung sind eine abgesicherte persönliche Gesundheitskarte mit weltweit abrufbaren Notfalldaten sowie diverse Informations- und Community-Funktionen.
Wie es in der Mitteilung heisst, seien mit VitaClic bereits die Grundleistungen realisiert, welche der Bund mit seiner "Strategie eHealth Schweiz" erst ab 2015 verfügbar machen will. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Glosse: Meine Odyssee zum EPD

Chefredaktor Reto Vogt wollte ein EPD bestellen. Dabei sind drei Probleme und eine Lösung aufgetaucht. Spoiler: Es ist Dropbox.

publiziert am 1.7.2022 1
image

Über 11'600 offene IT-Stellen in der Schweiz

Im 2. Quartal 2022 suchte der IT-Sektor dringend nach Fachleuten. Allein Swisscom schrieb 351 Stellen aus.

publiziert am 1.7.2022
image

Microsoft verschiebt eine Deadline für neue Cloud-Lizenzbedingungen

Trotzdem drängt der Softwareriese seine Cloud-Partner weiterhin dazu, Kunden möglichst schnell auf die "New Commerce Experience" umzustellen.

publiziert am 30.6.2022
image

Microsoft Schweiz hat Nachfolger für Channelchef Thomas Winter bestimmt

Andrew Reid übernimmt definitiv die 40-köpfige Abteilung für das Business mit den rund 4500 Partnern in der Schweiz. An der Organisation ändert sich nichts.

publiziert am 30.6.2022