E-Umzug schon in fast allen Zürcher Gemeinden möglich

20. Dezember 2016, 09:23
  • e-government
  • zürich
  • kanton
  • kanton aargau
  • zug
  • bern
image

Ende 2016 sollten mindestens 100 der 168 Zürcher Gemeinden den elektronischen Umzug (E-Umzug) anbieten, --http://www.

Ende 2016 sollten mindestens 100 der 168 Zürcher Gemeinden den elektronischen Umzug (E-Umzug) anbieten, wie die Direktion der Justiz und des Inneren im April angekündigt hatte. Dieses Ziel wurde klar übertroffen: Per 1. Dezember 2016 sind bereits 144 Gemeinden aufgeschaltet, wie der Kanton heute mitteilt. Die restlichen 24 Gemeinden sollen 2017 folgen. Dass alle Gemeinden mitmachen, sei keine Selbstverständlichkeit, denn die Teilnahme ist freiwillig.
Der elektronische Umzug soll schweizweit möglich sein hat angekündigt, dass Adressänderungen bald online abgewickelt werden können. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Post zieht positive Bilanz bei SwissID

Seit Sommer 2022 setzt die Post auf die Login-Lösung ihrer Tochtergesellschaft SwissSign. Bereits 3,4 Millionen Nutzende sollen die SwissID verwenden.

publiziert am 8.2.2023 1
image

Auch Kanton Glarus führt digitales Behördenportal ein

Das Portal soll Dienstleistungen des Kantons und der Gemeinden zugänglich machen.

publiziert am 8.2.2023
image

St. Gallen und Thurgau nehmen neues Ab­stim­mungs­system in Betrieb

Das Ergebnisermittlungssystem für Abstimmungen und Wahlen soll anfangs Frühling zum ersten Mal zum Einsatz kommen. Dank Bug-Bounty-Programm soll es auch sicher sein.

publiziert am 8.2.2023
image

Die andere Sicht: Bugfix für den Bundesrat

Die Schweiz braucht ein eigenes Technologie-Departement, fordert die Organisation CH++ bei inside-it.ch.

publiziert am 7.2.2023