Ecomedia lanciert eigene SSD-Linie

4. April 2013, 08:55
  • channel
  • ecomedia
image

Die Data Storage Divison des Zubehör-Distributors Ecomedia lanciert unter seiner Eigenmarke disk2Go ab sofort eine Familie von Solid-State Disks.

Die Data Storage Divison des Zubehör-Distributors Ecomedia lanciert unter seiner Eigenmarke disk2Go ab sofort eine Familie von Solid-State Disks. Die "disk2go spark"-SSDs wurden laut Ecomedia vor allem für das Einstiegssegment entwickelt, für den Gebrauch in PCs zu Hause, unterwegs oder im Büro. Die disk2go sparks werden mit den Kapazitäten 120GB, 240GB oder 512GB angeboten. Sie sind bei Ecomedia sowie den Ecomedia-Töchtern Oridis und Micro Elektronik ab sofort erhältlich. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023
image

W&W Immo Informatik übernimmt Fairwalter

Das Portfolio des Anbieters von Immobiliensoftware soll durch die Applikation von Fairwalter komplettiert werden.

publiziert am 26.1.2023