Econis ernennt neuen CEO aus den eigenen Reihen

18. Oktober 2021, 15:07
  • econis
  • people & jobs
  • channel
  • cio
  • it-dienstleister
image

Nach dem Abgang von Per Trifunovic verkleinert der IT-Dienstleister seine Geschäftsleitung. Beat Rascher wird neuer CEO.

Mit dem Abgang des bisherigen CEOs hat sich Econis entschieden, die Geschäftsleitung neu auszurichten und auf 3 Mitglieder zu reduzieren. Wie einer Mitteilung zu entnehmen ist, verlässt der bisherige Geschäftsführer Per Trifunovic das Unternehmen und wird zum 1. November von Beat Rascher als CEO ersetzt. Wobei Rascher ausserdem auch den neu geschaffenen Posten des Chief Commercial Officers (CCO) übernehmen wird.
Auf Anfrage teilt die Firma mit, dass die GL bisher 7 Mitglieder hatte. Neben Trifunovic werde auch der bisherige Finanzchef Steve Smith das Unternehmen verlassen. Die Econis-Veteranen Peter Steiner und Thomas Burkhard scheiden zwar aus der GL aus, bleiben aber weiter im Unternehmen. Neu werde das operative Geschäft allein in den Händen der bisherigen GL-Mitglieder Beat Rascher, Roger Bruder und Markus Rieder liegen.
In der künftig auf 3 Mitglieder reduzierten Geschäftsleitung werde Rieder als COO und Roger Bruder als Finanzchef (CFO) amten. Rascher war im März 2019 zu Econis gestossen und arbeitete laut seinem Linkedin-Profil zuletzt als Verkaufschef. Weiter ist der Plattform zu entnehmen, dass Rieder im Mai 2020 von Baggenstos als CIO zu Econis gewechselt war. Am längsten steht Bruder beim IT-Dienstleister im Einsatz. Er war im März 2018 zu Econis gekommen und verantwortete zuletzt das Presales Consulting und das Marketing.
Der Umbau der Geschäftsleitung wird damit erklärt, dass man dem Wachstum und den erhöhten betrieblichen Anforderungen Rechnung tragen wolle. Man wolle die Markt- und Kundennähe verbessern und sowohl die internen Prozesse als auch die Zusammenarbeit im Unternehmen einfacher und schlanker gestalten.

Loading

Mehr zum Thema

image

Netrics gibt Übernahme von Pagup in Bern bekannt

Kaum hat sich Netrics von seinen Rechenzentren getrennt, wird investiert.

publiziert am 17.8.2022
image

Comparis-Chef Neubauer verlässt das Unternehmen

Interimistisch übernimmt ein Delegierter des Verwaltungsrats. Die Nachfolge werde im September geklärt, heisst es.

publiziert am 17.8.2022
image

Bericht: Google verlängert Einstellungsstopp, Beschäftigte sorgen sich

In den USA geht laut eines Berichts die Angst vor Stellenkürzungen in der Cloud-Abteilung des Konzerns um. Der Standort Zürich wird derweil vergrössert.

publiziert am 16.8.2022
image

RZ-Betreiber NorthC endgültig in der Schweiz angekommen

Die Übernahme der Netrics-RZs in Münchenstein und Biel ist abgeschlossen.

publiziert am 16.8.2022