Econis und Exsigno Stäfa vertiefen Partnerschaft

9. Februar 2009, 12:23
  • business-software
  • econis
  • sap
image

Econis und Exsigno Stäfa haben ihre bestehende Partnerschaft im IT-Infrastruktur- und SAP-Umfeld erweitert.

Econis und Exsigno Stäfa haben ihre bestehende Partnerschaft im IT-Infrastruktur- und SAP-Umfeld erweitert. In Zukunft wollen die beiden Zürcher IT-Dienstleister "Gesamtlösungen unter einem Dach" anbieten, wie es in einer Mitteilung heisst. Die Zusammenarbeit beschränkte sich bisher auf einzelne Kundenprojekte. Neu wird es etwa bei gemeinsamen Projekten nur eine Ansprechperson geben, womit sich der Koordinationsaufwand reduziere. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

DSAG: "SAP muss besser kommunizieren!"

Vertreter der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG) fordern bessere Informationen vom ERP-Anbieter. Für den Weg in die Cloud schliesse sich das Zeitfenster langsam.

publiziert am 28.6.2022
image

Cisco: Hybrid Work funktioniert (noch) nicht

Tech-Pannen, Stress und die Frage des Vertrauens: Hybrid Work bleibt im New Normal eine grosse Herausforderung. Cisco will es richten.

publiziert am 20.6.2022
image

14 Millionen für neue Schulsoftware im Kanton Zürich

Die Bildungsdirektion des Kantons Zürich beschafft für seine Berufs- und Mittelschulen eine neue Schuladministrationssoftware.

publiziert am 17.6.2022
image

BIT sucht für 42 Millionen SAP-Unterstützung

In einer Ausschreibung sucht das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) externes SAP-Know-how.

publiziert am 17.6.2022